Wussten Sie, dass eine schlechte Körperhaltung zu Müdigkeit führen kann? | Gesundheit | 2018

Wussten Sie, dass eine schlechte Körperhaltung zu Müdigkeit führen kann?

Getty Images

Ich war schon immer eifersüchtig auf meine Freunde, die Ballett spielten, als sie jünger waren. Ich sehe neidisch auf ihre Ballerina-geraden Rücken, perfekte Haltung und saubere, anmutige Linien, wie sie sich bewegen. Neben ihnen sehe ich aus wie der Glöckner von Notre Dame. Bei der Arbeit zum Beispiel, egal wie sehr ich versuche, aufrecht zu sitzen, finde ich mich in die bequeme Lehne zurück, an die ich gewöhnt bin - aber in letzter Zeit hat diese Lehne Nackenschmerzen verursacht.

Eine schlechte Haltung kann führen zur Anzahl der Beschwerden, einschließlich Energiemangel, Schmerzen, verminderte Atmung, schlechtes Aussehen und geringere Immunität. Dr. Guy Bahar von der Posture Clinic erklärte, dass der menschliche Kopf etwa acht Prozent der gesamten Körpermasse wiegt - mit jedem Zentimeter bewegt sich der Kopf vorwärts, sein Gewicht verdoppelt sich und die Muskeln im Nacken, Schultern und Oberleder zurück sind gezwungen, sich zu stark zu kontrahieren, um den Kopf in der angespannten Position zu stützen. Wenn die Muskeln überlastet sind, kann es zu Schmerzen und Müdigkeit kommen.

Ich war überrascht zu erfahren, dass die vordere Kopfhaltung (FHP) durch die Vorwärtsverlagerung des Kopfes über die Brust gekennzeichnet ist, wodurch die Schultern rund werden vorwärts - betrifft mindestens 66 Prozent der Kanadier. Etwa 95 Prozent der Menschen, die unter Kopfschmerzen oder Nackenschmerzen leiden, leiden an FHP. Die FHP-typischen gerundeten Schultern können eine Kompression der Brusthöhle verursachen, was die Luftkapazität in der Lunge und die Sauerstoffaufnahme verringert. Wenn Muskeln über ihre Sauerstoffkapazität hinaus arbeiten, bildet sich Milchsäure im Muskel und die daraus resultierenden Wirkungen sind Krämpfe und Schmerzen in den Schultern und im Nacken sowie in Form von Kopfschmerzen.

FHP kann auch eine geringere Immunität verursachen. Es verursacht Spannungen im Rückenmark, die die Nachrichten stören, die von der Wirbelsäule zu den Seitenästen des sympathischen Nervensystems gesendet werden - dem Teil unseres autonomen Nervensystems, der Herzfrequenz, Atmung, Verdauung, Hormonfreisetzung und Abwehrzellen steuert Immunität.

Um schlechte Körperhaltung zu bekämpfen (ohne einen Tutu zu tragen), empfiehlt Dr. Bahal diese vier einfachen Tipps:

1. Behandeln Sie Ihre Mobilgeräte so, als wären sie gesundheitsgefährdend.
Bringen Sie mobile Geräte näher an Ihr Gesicht heran, als wenn Sie beim SMS-Text auf sie herunterschauen, und nutzen Sie die Freisprechfunktion, wenn Sie mit Ihrer Zelle telefonieren Telefon. Verwenden Sie Laptops immer in einer ergonomischen Position, wie Sie es von einem Desktop-Computer gewohnt sind. Begrenzen Sie die für diese Geräte aufgewendete Zeit - nehmen Sie sich jede Stunde eine Minute Zeit, um aufzustehen, sich zu strecken und sich zu bewegen.

2. Begrenzen Sie das Gewicht der Taschen
Geldbeutel, Computertaschen und Rucksäcke sollten nicht mehr als 15 Prozent Ihres Körpergewichts ausmachen, eine Faustregel, die besonders für Kinder und Jugendliche mit Rucksäcken mit Lehrbüchern gilt. Durch zusätzliches Gewicht auf den oberen Rücken und die Schultern wird FHP zusätzlich übertrieben, indem die Schultern und der Nacken in eine vordere Position gedrückt werden.

3. Aktives Dehnen verwenden
Engagieren Sie sich mit kraftaufbauenden Übungen wie Yoga, Krafttraining oder Pilates, um die Kraft im Bauch, oberen Rücken, unteren Rücken, Hüften und Gesäß aufzubauen. Je stärker Ihre Muskeln sind, desto besser können Sie Ihren Körper in einer gesunden Position halten. Versuchen Sie außerdem, eine kurze Dehnungsroutine zu machen, bevor Sie mit einem langen Stint am Computer oder einer langen Fahrt beginnen.

Hier ist eine einfache Übung: Stehen Sie mit dem Rücken und den Fersen an der Wand. Heben Sie Ihre Schultern hoch und rollen Sie sie zurück und runter, um die Wand zu berühren, während Sie den Hinterkopf gegen die Wand gedrückt halten. Versuchen Sie, die Schultern nach oben zu rollen, bis sie fast die Ohren berühren.

4. Haben Sie einen Haltungs-Check-up.
Lassen Sie sich von einem Facharzt - Ihrem Arzt oder Chiropraktiker - beurteilen. Es ist schwer etwas zu ändern, wenn du dir dessen nicht bewusst bist. Diese Spezialisten werden in der Lage sein, die Problembereiche zu bewerten und Techniken zur Verbesserung der Körperhaltung zu implementieren.

Dr. Guy Bahar, B.Sc., D.C., ist seit 19 Jahren praktizierender Chiropraktiker und hat sich auf die Korrekturbehandlung von FHP mit der Bahar Posture Training-Methode spezialisiert. Weitere Informationen finden Sie unter Die Haltungsklinik .

Schreiben Sie Ihren Kommentar