Kredit-Bewertungs-Know-how | Geld & karriere | 2018

Kredit-Bewertungs-Know-how

Wenn Sie jemals geliehen haben, dann haben Sie eine Kredit-Bericht - und einen Kredit Score, eine Note, die potenziellen Kreditgebern sagt, ob Sie eine sichere Wette sind oder nicht. Ein schlechtes Ergebnis kann bedeuten, dass Sie für einen Kredit abgelehnt werden oder keine Hypothek auf ein Haus bekommen können. Wenn Sie Ihren Bericht ansehen und Ihre Punktzahl im Voraus kennen, können Sie unangenehme Überraschungen vermeiden, wenn Sie am meisten Geld benötigen.

Was ist ein Kreditbericht?
Ihr Kreditbericht enthält Details zu allen Krediten, die Sie zuletzt getätigt haben sechs Jahre - dazu gehören Kreditkarten, Kreditlinien und Hypotheken. Der Bericht zeigt, wie viel Sie geliehen haben, ob Sie pünktlich bezahlt haben und was Sie schulden. Auf der Grundlage all dieser Punkte erhältst du eine Punktzahl mit ein paar Informationen. Es gibt eine Zahl von 1 bis 9 (1 bedeutet, dass Sie Ihre Rechnungen pünktlich bezahlen, 9 bedeutet, dass Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Rechnungen zu bezahlen). Sie erhalten auch einen Buchstaben vor jeder Nummer - R (revolvierender Kredit wie eine Kreditkarte), I (Kredit auf Ratenbasis wie ein Autokredit) oder O (offener Kredit wie eine Kreditlinie). R-Werte sind am häufigsten - R1 ist ideal. Wenn Ihr Finanzinstitut Ihren Kredit abschreiben musste, weil Sie ihn nie zurückbezahlt haben, wären Sie ein R9 (schlechte Nachrichten).

Wie bekomme ich eine Kopie?
Um auf Ihren Bericht zuzugreifen und Ihre Punktzahl herauszufinden , müssen Sie durch eine der wichtigsten Kredit-Reporting-Agenturen in Kanada gehen - Equifax Kanada und Transunion Canada . Ihre Kreditauskunft ist kostenlos, wenn Sie eine Option per E-Mail wählen, die etwa 2-3 Wochen dauert. Sie müssen zahlen, um Ihre Punktzahl zu erhalten (etwa 20 bis 25 Dollar). Für etwas mehr Geld können Sie auch direkt online auf Ihren Bericht zugreifen.

Was ist, wenn ich ein schlechtes Ergebnis habe?
Stellen Sie zunächst sicher, dass alle Informationen in Ihrem Bericht korrekt sind - Tippfehler und andere Fehler können geschehen. Wenn Sie Fehler finden, stellen Sie sicher, dass Sie sie melden, damit sie korrigiert werden können. Kanadas Amt für Verbraucherangelegenheiten hat Informationen darüber, wie dies zu tun ist. Sie sollten Ihre Kreditauskunft regelmäßig überprüfen - ein Bericht von 2008 der CBC zeigte, dass nicht alle korrekt sind und einige Fehler enthalten, die Sie davon abhalten könnten, eine Kreditkarte oder ein Darlehen zu erhalten, selbst wenn Sie nie eine verspätete Zahlung geleistet haben. Gleichzeitig können Sie herausfinden, wer versucht hat, auf Ihren Bericht zuzugreifen - und ob jemand versucht, Ihre Identität zu stehlen.

Wie kann ich meine Punktzahl verbessern?
Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können um Ihre Bonität im Laufe der Zeit zu verbessern. Beginne damit, deine Rechnungen pünktlich und vollständig zu bezahlen. Versuchen Sie auch, Ihre Schulden so schnell wie möglich abzuzahlen. Gehen Sie nicht über das Limit Ihrer Kreditkarte hinaus und halten Sie Ihr Guthaben so niedrig wie möglich - je höher es ist, desto größer ist der Einfluss, den es auf Ihre Kreditwürdigkeit haben kann, laut der Financial Consumer Agency of Canada (FCAC).

Schreiben Sie Ihren Kommentar