Ein Cover-Girl, das Stereotypen über weibliche Schönheit zerbricht | Leben | 2018

Ein Cover-Girl, das Stereotypen über weibliche Schönheit zerbricht

Wir sind alle vertraut mit Bildern von schönen Frauen auf Titelseiten. In den meisten Fällen feiern sie die kleinen Siege des Lebens wie Gewichtsverlust, Berühmtheit oder Kassenerfolg. Wir sind so an das Cover-Bild von "Körper nach Baby" gewöhnt, dass wir fast erwarten, dass es sechs Wochen nach der Geburt des letzten fettgedruckten Promis ankommt. Noch komischer, wir denken, dass dies eher eine Errungenschaft als ein unfairer Druck auf Frauen ist, ihre Zahlen über ihr persönliches Wohlbefinden zu stellen.

Aber ein Australian Women's Weekly Cover (über Refinery29.com ) trotzt kulturellen Konventionen und beschließt, Körnigkeit, Entschlossenheit und den Willen zum Überleben als wahrhaft einzigartige und schöne weibliche Eigenschaften statt eines perfekten Bikini-Körpers oder Prominenten zu feiern.

Das Cover, das internationale Aufmerksamkeit erhalten hat, zeigt Turia Pitt, eine Ingenieurin und Autorin, die ein Buschfeuer überlebte, bei dem sie 2011 schwere Verbrennungen an mehr als 65 Prozent ihres Körpers erlitt. Pitt, eine begeisterte Athletin, nahm an einem 100km Ultramarathon teil, als sie sich in der Falle befand das Feuer.

Es wurde nicht erwartet, dass sie das Trauma überleben würde, aber sie hat sich den Erwartungen des Arztes widersetzt. Fünf Jahre später ist sie eine erfolgreiche Bergbauingenieurin und Autorin eines Buches, Alles zum Leben: Die inspirierende Geschichte von Turia Pitt . Auf dem Cover von Australian Women's Weekly lächelt sie breit und sieht ihre Geschichte eindeutig eher als Triumph des Triumphes als als Opfer.

Pitt, die auf dem Cover erscheint, nicht in Not, sondern als Feier für alles, was sie überlebt hat , hat ihr Trauma auch ihre Leidenschaft für den sportlichen Wettbewerb nicht beeinflussen lassen. Sie fährt fort, in harten Fitness-Events zu konkurrieren. Aber dieses Mal hat sie eine philanthropische Neigung zu ihren Bemühungen hinzugefügt und konkurriert im Auftrag von Interplast, einer Non-Profit-Organisation, die Geld sammelt, um plastische Chirurgie für Menschen in Not zu finanzieren.

Hier hofft ihre Titelgeschichte einen Wendepunkt für kulturelle Ideen Was macht weibliche Schönheit und Stärke aus?

Schreiben Sie Ihren Kommentar