Comedian Sabrina Jalees, ob sie die Rechnungen bezahlen kann | Geld & karriere | 2018

Comedian Sabrina Jalees, ob sie die Rechnungen bezahlen kann

Sabrina Jalees. Foto, Tim Leyes.

Alter: 29

Leben: Brooklyn

Ausbildung: BA in Radio- und Fernsehkunst, Ryerson University

Was hat Sie an der Komödie angezogen? Ich wollte immer Aufmerksamkeit. Wenn ich meine ganze Klasse mit einem Kommentar zum Lachen bringen könnte, dann war es ein guter Tag.

Was war dein erster Gig? Als ich 15 Jahre alt war, ging ich in die Comedy Clubs und eine Nacht bekam ich einen Flyer dafür Amateur-Nacht bei Yuk Yuk ist [ein Toronto Club]. Bombenanschläge vor den coolen Mädchen in der Schule wären erschreckend, aber das war nur ein Haufen betrunkener Investmentbanker an einem Montagabend. Die Einsätze waren niedrig.

Erinnerst du dich an die Witze, die du erzählt hast? Was ich damals tat, war eine Reaktion auf die Zeit nach dem 11. September, als braune Menschen Terroristen waren und Pakistan der Nährboden war für Osama bin Laden. (Ich bin halb Pakistaner und halb Schweizer.) Ich war peinlich berührt wegen meiner Rasse, und ich musste etwas mit diesem Unbehagen machen. Spaß dabei zu haben, machte diese peinliche Sache zu einer ermächtigenden Sache.

Wann war dir klar, dass dies deine Karriere sein würde? Das erste Mal, als ich es tat. Es ist wie eine Droge. Ich erinnere mich, wie ich nach Hause kam und direkt in das Zimmer meiner Eltern ging und auf ihr Bett sprang und sagte: "Ich habe dieses Ding gefunden!" Ich meine, was für eine schreckliche Sache, deine Eltern zu erzählen. Es war fast wie zu der Zeit, als ich aus dem Schrank kam. Sie waren wie: "Bist du sicher? Vielleicht ist es nur eine Phase!"

Wie hat sich das Coming Out auf Ihre Arbeit ausgewirkt? Es war unerträglich schwierig herauszukommen. Alles, was ich sah, war dieser Berg von Dingen, die ich verlieren würde: Firmenbuchungen, Fernsehshows. Aber ich erkannte, dass der stärkste Teil meiner Handlung aus Dingen kommt, mit denen ich zu kämpfen hatte. Also tat ich es und es folgten gute Gelegenheiten.

Zahlt die Komödie wirklich die Rechnungen? Ja! Aber Sie müssen die Komödie als eine breitere Sache sehen. Als Comic bist du ein Schriftsteller, du bist ein Performer, du bist ein Denker. Also habe ich für Fernsehshows geschrieben, ich moderiere eine Radiosendung, ich habe gerade einen Vortrag über Geschlecht und Sexualität für die Ontario Teachers 'Federation gehalten.

Was bringt dich zum Lachen? Meine Eltern versuchen herauszufinden, wie man Skype auf seinem Tablet verwenden kann.

Schreiben Sie Ihren Kommentar