Kindergesundheit: Aufwachsen ist riskant für Transplantationspatienten im Kindesalter | Gesundheit | 2018

Kindergesundheit: Aufwachsen ist riskant für Transplantationspatienten im Kindesalter

Eine kanadische Studie hat gezeigt, dass Kinder Nierentransplantationen erhalten Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...3/index.html Im Alter von 9 Jahren wurden Probleme bei der Erwachsenenalterung festgestellt.

Die Ärzte des Universitätskrankenhauses Sainte - Justine in Montreal haben 31 Mädchen und 38 Jungen, die eine Nierentransplantation erhielten, aufgespürt Durchschnittsalter von 12 Jahren und wurden später zu einem Erwachsenen Krankenhaus für ihre Pflege geschickt. Im Verlauf der Studie verloren 26 Patienten (38 Prozent) ihre neue Niere nach der Übertragung auf die Erwachsenenversorgung.

In einigen Fällen funktionierte die Niere vor der Übertragung in die Erwachsenenversorgung gut, aber hörte unerwartet auf zu funktionieren, weil die Der Patient hielt sich nicht an die Medikamente, die nötig waren, um die Abstoßung des Organs zu verhindern.

"Wir investieren so viel in diese Kinder und arbeiten hart mit ihnen und ihren Familien. Es ist so traurig zu sehen, dass sie ihre Niere verlieren, weil sie nicht auf ihre eigene Fürsorge achten. Wir haben die Pflicht, sicherzustellen, dass sie in Ordnung sind ", sagt Dr. Marie-José Clermont, Professorin für Kinderheilkunde, die das Kindertransplantationsprogramm im Krankenhaus leitet. "Die Pflege für Erwachsene ist ganz anders. Du bist allein. Sie werden Hilfe bekommen, wenn Sie danach fragen, aber sie gehen nicht als Patient über Bord. Einige dieser Kinder sind möglicherweise nicht erwachsen genug, um zur Betreuung von Erwachsenen zu gehen."

Zum Beispiel können erwachsene Krankenhäuser nicht so gründlich arbeiten wie Kinderkliniken, um Patienten zu folgen, die Termine oder Bluttests verpassen, also dort Für diese Aspekte der Pflege wird mehr Verantwortung auf die Schultern der Patienten gelegt.

Clermont sagt, dass der Übergang von der Kinder- zur Erwachsenenversorgung ein Problem für mehr als nur Nierentransplantationen ist. "Dies ist ein Problem bei anderen Arten von Transplantationspatienten, Mukoviszidosepatienten und Patienten mit anderen chronischen Erkrankungen."

Schreiben Sie Ihren Kommentar