Gesundheit der Kinder: Das Verzehren von Äpfeln während der Schwangerschaft kann Kinderasthma abhalten | Gesundheit | 2018

Gesundheit der Kinder: Das Verzehren von Äpfeln während der Schwangerschaft kann Kinderasthma abhalten

Schwangere Frauen, die Äpfel oder Äpfel konsumieren Saft kann das zukünftige Risiko von Keuchen und Asthma für ihr Kind senken, eine europäische Studie schlägt vor.

Forscher in den Niederlanden und in Schottland rekrutierten mehr als 1.200 Frauen während der Schwangerschaft und befragten sie über ihre Diät. Sie erhielten auch Informationen über die Ernährung ihrer Kinder und testeten sie auf Allergien.

Kinder von Müttern, die pro Woche mehr als vier Portionen Apfel- oder Apfelsaft konsumierten, hatten ein um 37 Prozent geringeres Giemenrisiko und ein um 46 Prozent geringeres Risiko mit Asthma im Alter von fünf Jahren.

Außer Äpfeln wurde kein Zusammenhang zwischen dem Nahrungskonsum einer Mutter und dem Asthmarisiko eines Kindes festgestellt. Der Verzehr von Muttertieren mindestens einmal pro Woche war jedoch mit einem um 43 Prozent geringeren Risiko für Ekzeme, einer allergischen Hauterkrankung, verbunden.

Schreiben Sie Ihren Kommentar