Gesundheit der Kinder: Stillen keine Hilfe gegen Fettleibigkeit bei Kindern | Gesundheit | 2018

Gesundheit der Kinder: Stillen keine Hilfe gegen Fettleibigkeit bei Kindern

Einige Studien haben kleine Kinder empfohlen, die gestillt wurden Da Säuglinge seltener übergewichtig sind als nicht gestillte Kinder, wurden diese Ergebnisse durch eine große Studie an Krankenschwestern in Zweifel gezogen.

Karin Michels und ihre Kollegen von der Harvard Medical School wollten bestätigen, ob das Stillen abnimmt das Risiko von Fettleibigkeit in der Kindheit und im Erwachsenenalter. Ihre Studie umfasste fast 36.000 Krankenschwestern, die zwischen 1946 und 1965 geboren wurden, sowie Informationen von den Müttern der Krankenschwestern darüber, ob sie gestillt oder Formel verwendet haben. Die Pfleger wurden im Alter von fünf, zehn und 18 Jahren nach ihrer Körperform und ihrem Körpergewicht befragt, und ihr Gewicht für Erwachsene wurde durch medizinische Aufzeichnungen bestätigt.

Etwas mehr als 40 Prozent der Krankenschwestern waren gestillt und 59 Prozent waren nicht gestillt oder wurde für weniger als eine Woche gestillt. Krankenschwestern, die gestillt wurden, hatten im Durchschnitt ein etwas höheres Geburtsgewicht als diejenigen, die nicht gestillt wurden. Darüber hinaus rauchten ihre Mütter weniger und beide Elternteile neigten zu höherer Bildung.

Es ist wichtig, diese Faktoren zu berücksichtigen, sagt Michels. Während frühere Studien gezeigt hatten, dass Kinder, die in der Vorgeschichte gestillt worden waren, seltener adipös waren als Kinder, die nicht gestillt wurden, zeigten spätere Analysen, dass die schlankeren Kinder auch aus Familien mit höherer Bildung und sozioökonomischem Stand kamen Die Studie der Pflegenden zeigte einen leichten Trend hin zu stillenden Krankenschwestern, die mit fünf Jahren etwas schlanker waren als diejenigen, die nicht gestillt wurden, aber dieser Unterschied wurde als nicht signifikant betrachtet. "Aus unserem Datensatz haben wir festgestellt, dass es während des gesamten Lebenslaufs keinen Zusammenhang zwischen der Geschichte des Stillens und der Fettleibigkeit gibt", sagt Michels.

Schreiben Sie Ihren Kommentar