Blumenkohlrezept, das gut für Ihre Gesundheit ist | Fitness | 2018

Blumenkohlrezept, das gut für Ihre Gesundheit ist

© Royalty-Free / Masterfile

Etwas, was wir in diesen Tagen hören, ist "Weiß nicht essen" oder "Weißbrot vermeiden, weiße Nudeln, weißer Reis und Zucker. "Und so, mit unserer neu gefundenen Konzentration auf einen Regenbogen von Gemüse zu essen, ist es leicht, Lebensmittel aus den Augen zu verlieren, die natürlich weiß und unglaublich gut für uns sind.

Ein gutes Beispiel dafür ist Blumenkohl. Als Ernährungswissenschaftler liebe ich Blumenkohl wegen seines Nährwerts, aber als Koch liebe ich, dass es soooo vielseitig ist! Er kann für einen Milchersatz in einer Suppe püriert werden, er kann gepeitscht werden, um Kartoffelbrei zu imitieren, er kann für einen knusprigen Snack geröstet werden oder roh mit einem Dip gegessen werden. Lokaler Blumenkohl ist derzeit auf Märkten in ganz Kanada randvoll, also ist es höchste Zeit, eine neue Art der Zubereitung auszuprobieren!

Fünf Gründe, Blumenkohl bei Ihrem nächsten Geschäft zu kaufen

1. Blumenkohl kann Geschwüre vorbeugen. Blumenkohl enthält eine Verbindung namens Sulforaphan , die wirkt als antibakterielles Mittel für die Bakterien Helicobacter pylori . Diese Art von Bakterien ist im Magen gefunden und ist eine der größten Ursachen von Magengeschwüren, sowie Magenkrebs. Sulforaphane wurde auch gezeigt, dass die Bakterien, die gegen konventionelle resistent geworden sind töten Antibiotika!

2. Blumenkohl ist ideal für die Prostata. Blumenkohl enthält im gesamten Pflanzenreich eine der höchsten Konzentrationen der Verbindung I3C (Indol-3-Carbinol). In vielen Studien hat I3C das Wachstum von Krebszellen in der Prostata gestoppt und den Zelltod bestehender Krebszellen verursacht.

3. Blumenkohl senkt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Als Mitglied der Kreuzblütler-Familie wurde in Studien Blumenkohl nachgewiesen, um das Auftreten von Schlaganfällen zu verringern. Blumenkohl hat auch einen hohen Vitamin C-Gehalt, der freien Radikalen Schaden an den Arterien entgegenwirkt und verhindert, dass die Arterie Cholesterin verstopft, wodurch das Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen verringert wird.

4. Blumenkohl ist eine erstaunliche Quelle von Vitamin K. Vitamin K ist bekannt für seine wunderbare Fähigkeit, die Knochenstärke zu erhöhen. Eine im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichte Studie zeigt eine positive Beziehung zwischen der Aufnahme von Vitamin K und der Knochenmineraldichte bei Frauen.
Hinweis: Wenn Menschen mit Blutverdünnern wie z Als Auffrischungsimpfstoff für Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist es wichtig, die Aufnahme von Vitamin-K-Nahrungsmitteln auszugleichen, da diese den Körper bei der Blutgerinnung unterstützen. 5. Versuchen Sie, rohen Blumenkohl zu naschen, um krebsvorbeugende Enzyme zu aktivieren.

Das Kauen von rohem Blumenkohl löst eine Gruppe von Verbindungen mit der Bezeichnung Glucosinolate , die die Oxidation von Benzopyrenen hemmen. Benzopyrene sind in vielen Fleischsorten enthalten, die auf hohen Temperaturen gegrillt oder gegart wurden. Wenn Benzopyrene oxidiert werden, entstehen durch diese Mutation krebserregende Verbindungen. Seien Sie sicher, eine rohe vegetarische Servierplatte zu servieren, die Blumenkohl bei Ihrem folgenden BBQ einschließt, um diese Reaktion zu bekämpfen! Erstaunliches Blumenkohlpeitschenrezept

Püree Blumenkohl hat die gleiche Beschaffenheit wie Kartoffelbrei und wenn ich es bei den Familienversammlungen sogar meine diene Schwiegervater wird getäuscht. Blumenkohl ist auch eine ausgezeichnete Quelle für B-Vitamine, Vitamin-C und Ballaststoffe. Indem Sie die Kartoffel ersetzen, können Sie den Blutzuckerspiegel für Diabetiker ausgleichen und Kalorien verbrennen (eine Tasse / 250 ml Kartoffelpüree enthält 200 Kalorien im Vergleich zu 100 für diese Blumenkohlpeitsche).
Inhaltsstoffe

2 Tassen (500 ml) gefiltert Wasser
1 kleiner Kopf Blumenkohl
1/4 Tasse (60 ml) natives Olivenöl extra
1 Teelöffel (5 ml) graues Meersalz oder rosa Steinsalz (bei Bedarf reduzieren)
1 Teelöffel ( 5 ml) Zitronensaft
Wahlweise Zutat:
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
Anfahrt

1. Schneiden Sie den Blumenkohl in Röschen. Legen Sie sie in einen großen Topf mit dem Wasser über großer Hitze und decken Sie.
2. Dampf für 6-8 Minuten oder bis weich, wenn Sie mit einem Messer durchbohrt werden. Aufdecken und vom Herd nehmen.
3. Den gekochten Blumenkohl, den Knoblauch, das Salz, den Zitronensaft und das Olivenöl in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und alles glatt pürieren. Mit einem Gummispachtel in eine mittelgroße Schüssel geben.
Ergibt 2 Tassen (500 ml).

Die Ernährungsberaterin Julie Daniluk

beherbergt die Gesunde Gourmet , eine Reality-Kochshow, die sich mit dem laufenden befasst Kampf zwischen Geschmack und Ernährung. Ihr bald veröffentlichtes erstes Buch, Meals That Heal Inflammation, rät zu allergiefreien Lebensmitteln, die beide großartig schmecken und den Körper beim Heilungsprozess unterstützen. Weitere erstaunliche Rezepte finden Sie in der Rezeptabteilung von .

Schreiben Sie Ihren Kommentar