Casper Vs. Endy: Welche Matratze ist besser? Wir setzen sie auf den Prüfstand | Wohnkultur | 2018

Casper Vs. Endy: Welche Matratze ist besser? Wir setzen sie auf den Prüfstand

Das Internet hat den Weg gewandelt Wir kaufen für fast alles ein, und dazu gehören auch Matratzen. Wir müssen nicht mehr in einen Matratzenladen gehen, 30 Sekunden ungeschickt auf einer verwirrenden Palette von Optionen lügen und dann einen nach Hause schleppen. Die Direkt-zum-Verbraucher-Matratze in einer Box bedeutet, dass mit einem Knopfdruck, ein kleines Paket mit einer komprimierten Matratze im Inneren wird schnell vor Ihrer Haustür ankommen.

Während jeder von der Matratze, alle verkauft nur einen Matratzenmodell, das "für alle" entworfen wurde. (Sie verkaufen auch Kopfkissen und Blätter .)

Die Matratze:

Es ist aus drei Schichten Schaum (der oberste hat eine Gel-infundierte Schicht, die hilft, die Temperatur zu kontrollieren), die das Unternehmen sagt, hat genau die richtige Menge an Spüle. Wie bei Casper ist der Bezug abnehmbar und in der Maschine waschbar, und es gibt eine 10-jährige Garantie.

Preis:

$ 850 für eine Königin

Lieferung:

Die Box ist ein wenig größer als die Casper und hat keine Griffe, die das Treppensteigen erschweren. Es ist definitiv ein Zwei-Personen-Job. Sie müssen nicht darauf warten, dass Ihre Matratze geliefert wird - es gibt eine Option für den Kurier, diese an Ihrer Tür zu lassen, auch wenn Sie nicht zu Hause sind.

Unboxing:

Die Matratze war schwerer zum Auspacken , aber sobald es entfaltet und erweitert wurde, fühlte es sich wirklich leicht an, was es leicht machte, mein Bett anzuziehen. Die Rüstzeit war genau so wie beim Casper - sprich schnell - und es gab absolut keinen Geruch, als ich ihn auspackte. Es kam nicht mit Anweisungen, aber alles war ziemlich intuitiv.

Schlaf Erfahrung:

Endy verfügt über "perfekte Festigkeit", die ich völlig richtig fand. Ich würde es als fest, aber mit ein wenig geben beschreiben. Ich liebe, dass es genau die richtige Menge sinkt, wenn ich mich hinlege. Ich fand, dass es die Temperatur nicht so sehr kontrollierte wie der Casper, obwohl das für mich weder eine Pause noch eine Pause war.

Endgültiges Urteil

Für mich war das bessere Schlaferlebnis definitiv das Endy. Es ist diejenige, die ich in meinem Schlafzimmer aufbewahre - der Casper ist in unserem Gästezimmer. Ich mochte seine feste Unterstützung, gemischt mit etwas Geben. Der Casper ist definitiv die Matratze für jemanden, der etwas unglaublich Hartes sucht, mit wenig Waschbecken.

Schreiben Sie Ihren Kommentar