Canada Post entwirft eine königliche Hochzeitsbriefmarke | Leben | 2018

Canada Post entwirft eine königliche Hochzeitsbriefmarke

Reuters

Im Zeitalter von E-Mail und Twitter ist die kanadische Post nicht genau bekannt für schnelle Lieferung. Aber sie haben beschlossen, das Tempo in den nächsten Monaten zu Ehren der königlichen Hochzeit zu erhöhen.

Letzte Woche würde Jim Phillips, Direktor von Stamp Services bei Canada Post auf Hochtouren gehen, um zu entwerfen und produzieren eine Gedenkmarke zu Ehren der Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton. Die Entscheidung kommt als Antwort auf eine Welle der öffentlichen Unterstützung für die Idee und die wachsende Nachfrage nach königlichen Memorabilien auf der ganzen Welt.

"Es ließ uns einen Blick darauf werfen und sagen: Wow, das ist etwas, was die Leute wollen", er sagte. "Wir haben das gesamte Einzelhandelsteam an Bord und entwarfen sofort zwei verschiedene Versionen des Stempels." Die Ankündigung - die Jubel von kanadischen königlichen Beobachtern und Monarchisten von Küste zu Küste auslöste - ist eine Umkehrung der Ausgangslage von Canada Post Fünf Monate waren eine "physisch unmögliche" Zeit, um einen Stempel zu entwerfen und herzustellen . Laut Phillips beträgt der normale Zeitplan für die Herstellung eines offiziellen Post-Aufklebers der kanadischen Post etwa zwei Jahre. Dieser wurde jedoch in nur zehn Tagen entworfen. "Unsere Briefmarken sind ein Spiegelbild dessen, wer wir als Nation sind", sagte Mary Traversy, Senior Vice President der Transaktionspost bei der Canada Post gegenüber der National Post . "Die königliche Hochzeit ist eine dieser seltenen Gelegenheiten, die uns alle berühren werden und wir freuen uns, dass wir unseren Kunden eine Erinnerung an diese Veranstaltung anbieten können."

Robert Finch, Leiter der Monarchist League of Canada , eine der Gruppen, die öffentlich für eine offizielle Briefmarke kämpft, sagt, er sei erfreut über die Neuigkeiten, die die Post mit der Zeit bekommen werde. "Ich denke, es zeigt, dass die Kanadier sehr an der bevorstehenden königlichen Hochzeit interessiert sind", sagte er. "Es ist nicht nur eine gute Gelegenheit, die Rarität, die eine königliche Hochzeit ist, zu feiern, es ist auch wirtschaftlich sinnvoll."

Schreiben Sie Ihren Kommentar