Kann SHE Day dazu beitragen, Winnipeg zu einem besseren Ort für Frauen zu machen? | Geld & karriere | 2018

Kann SHE Day dazu beitragen, Winnipeg zu einem besseren Ort für Frauen zu machen?

Foto , iStock.

Im letzten Jahr untersuchte das Canadian Centre for Policy Alternatives 25 Städte, um den besten Ort für eine Frau in Kanada zu ermitteln. Winnipeg kam auf Platz 18999> , teilweise wegen fehlender wirtschaftlicher Möglichkeiten. Das Lohngefälle zwischen vollzeitbeschäftigten Männern und Frauen war größer, ebenso wie die Kluft zwischen der Anzahl der Vollzeitbeschäftigten und denen der Frauen. Zudem lag die Armutsquote der Frauen um 4 Prozent höher als der nationale Durchschnitt. Aber Marina James und Sandra Altner wollen die wirtschaftlichen Möglichkeiten für Frauen in Winnipeg maximieren - und alles beginnt mit Konversation. "Sie wollen sich in [Führungsrollen] sehen und haben oft nicht die Art von Netzwerken, wie sie ihre männlichen Kollegen haben", sagte Altner, Leiterin des Women's Enterprise Center in Winnipeg. "Die Art und Weise, wie Männer zusammenarbeiten und sich gegenseitig betreuen, fehlt in der Frauenwelt."

Und wo Möglichkeiten zum Netzwerken bestehen, sind sie für diejenigen außerhalb von C-Suite-Führungskräften oft unerreichbar. Laut James, CEO von Economic Development Winnipeg, können Konferenzen bis zu 900 Dollar pro Person kosten, was weit außerhalb der Preisspanne der meisten neuen Unternehmer liegt.

Related: Willst du weitermachen? Verbessere deine emotionale Intelligenz


Darum hat sie SHE Day letztes Jahr mitbegründet und sie zu vernünftigen Preisen von $ 39 gekostet. Ursprünglich hatte die Veranstaltung eine vorgeschlagene Kapazität von 100, aber die Nachfrage nach dem Ereignis explodierte und veranlasste James zu


, den Ticketverkauf bei 600 zu begrenzen. In diesem Jahr waren fast 800 Spots in drei Tagen ausverkauft. Die Veranstaltung wird Vorträge von 10 Wirtschaftsführern umfassen, neun von ihnen lokal - mit vielen Gelegenheiten, sich mit ihnen und anderen Teilnehmern auszutauschen. Für diejenigen, die es ablehnen, ein Networking-Event auszuprobieren, weil es sich zu stark anfühlt, sagt Altner nicht ein einschüchternder Prozess. "Es ist nicht formell, es ist ein Gespräch und niemand erwartet von dir, dass du einen Anzug und deine schönsten Ohrringe trägst." Wichtig ist, dass Frauen einen Weg finden, sich miteinander zu verbinden und miteinander zu teilen. "Gute Vernetzung ist wechselseitig", sagt sie.

Wie Mentorschaft. "Frauen, die Frauen betreuen, sind sehr wichtig", sagt James und fügt hinzu, dass Männer sich eher informell auf dem Golfplatz beraten. Eine jüngere Studie von Berkeley

fand heraus, dass Frauen mehr von formeller Betreuung als Männer am Arbeitsplatz profitieren, weil sie aufgrund ihrer Mentorenzugehörigkeit eine größere Sichtbarkeit und Legitimität erfahren als männliche Teilnehmer. "James hofft, dass die Durchführung der Veranstaltung im Januar den Frauen dabei helfen wird, langfristige Ziele zu setzen und zu planen, wie sie dorthin gelangen können - oder zumindest darüber zu sprechen. Der SHE Day findet am Freitag im Winnipeg Convention Center statt , 15. Jan. Related:

Willst du selbstbewusster fühlen? Schlagen Sie diese Pose

7 Tipps, die Ihnen helfen, den Raum zu besitzen
Wie Sie um eine Gehaltserhöhung bitten - wie ein Chef

Schreiben Sie Ihren Kommentar