Kann das Leben wie die Golden Girls Ihnen helfen, länger zu leben? | Gesundheit | 2018

Kann das Leben wie die Golden Girls Ihnen helfen, länger zu leben?

Während einige Leute betrachten allein leben ein Maßstab für das Erwachsensein und Erfolg - vor allem, wenn Sie gewohnt sind, Mitbewohner, die laut Sex haben und nie die Toilette reinigen - es dreht sich dass solo Leben nicht nur Rosen ist. In der Tat könnte es dich töten. Laut einer aktuellen Studie von Mark Russell bei Newser sind Menschen, die allein unter 65 Jahren leben, 21 Prozent häufiger zu sterben als ihre Partner. Der Hauptgrund für den Unterschied könnte sein, dass niemand da ist, der helfen kann, wenn etwas schief geht. Oder, wie mir die Soziologin Maggie Scarf einmal gesagt hat, ist es hilfreich, jemanden zu haben, der auf das Ding hinweist, das vor ein paar Monaten noch nicht da war. Interessanterweise senkte die Zahl der allein lebenden Menschen nach 80 Jahren tatsächlich ihr Todesrisiko; die Korrelation ist, dass, wenn Sie unabhängig genug sind, in diesem Alter allein zu leben, Sie wahrscheinlich ziemlich spry sind.

Also was zu tun, wenn Sie unter 65 sind, nicht gekoppelt und immer noch nicht sterben wollen? Nun, du könntest immer eine Golden Girls-ähnliche Lösung in Betracht ziehen, wo du mit einer Gruppe frecher Damen zusammen wohnst und auf Heiterkeit wartest. Im zweiten Akt schrieb Jane Ganahl über das zunehmende Phänomen dieser Wohnformen. Laut einer AARP-Studie gab es im Jahr 2010 480.000 amerikanische Boomer-Frauen, die mit mindestens einem weiblichen Nicht-Verwandten lebten (ohne einen männlichen Partner in Sicht).

Viele Frauen, die jahrelang allein gelebt haben, schätzen ihren persönlichen Raum - und Es gibt viele Vorteile allein zu leben: Es ist immer ruhig, wenn Sie Ruhe wollen; Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, wie Sie Rechnungen oder den Platz im Kühlschrank aufteilen. Es gibt niemanden, der die Hausarbeit vernachlässigt oder Sie dazu bringt, Ihren Teil zu tun. Im Wesentlichen, wenn Sie alleine leben, haben Sie die totale Kontrolle über Ihre Umwelt - was seine Attraktivität hat. Aber Ganahl spricht zu Frauen, die mit ihren Mitbewohnern gerne viele Vorteile aufzeigen: Sie können oft in einem schöneren Raum leben, als Sie sich allein leisten könnten; du kommst nicht jede Nacht nach Hause in ein leeres Haus; und, abhängig von der besonderen Anordnung, gibt es häufig jemanden, mit dem man Abendessen macht, zu der lokalen Bäckerei hinunter schlendert und über das tägliche Leben klatscht. Und wenn die Goldenen Mädchen etwas Wahres an sich hatten, gibt es immer einen Käsekuchen im Kühlschrank. High-schnelle Desserts und ein längeres Leben? Mit Mitbewohnern anzufangen hört sich gut an.

Schreiben Sie Ihren Kommentar