"Kann ich meine Mitarbeiterin verabreden?": Experten wiegen sich auf Office Romance nach #MeToo | Leben | 2018

"Kann ich meine Mitarbeiterin verabreden?": Experten wiegen sich auf Office Romance nach #MeToo

Foto, Danny Feld / NBC über Getty Images.

Während die #MeToo-Bewegung das Licht der sexuellen Belästigung am Arbeitsplatz beleuchtet hat, fragen sich einige, was in Sachen Romantik in Ordnung ist das Büro. Auch wenn Büror Romanzen sehr peinlich sind, sind einige der gesegnetsten Gewerkschaften, die diese Welt gesehen hat, von zufälligen professionellen Begegnungen (Barack + Michelle 4ever).

Also wenn Sie überzeugt sind, ist der Typ in der 7. Etage Ihr Barack ( oder vielleicht nur dein nächster Freund), verzweifle nicht. hat zwei HR-Experten zu einigen der häufigsten Fragen befragt, die sich bei der Arbeit ergeben, um Ihnen bei der Navigation zu helfen.

Kann ich mit einem Kollegen ausgehen?

Cissy Pau, Principal Consultant in Vancouver basiert, sagt das Potenzial für Missbrauch in einer Macht Dynamik zwischen Menschen mit einer Berichterstattung Beziehung ist schwer zu übersehen. "Es ist sehr schwer für jemanden, die inhärente Leistungsdifferenz zu beseitigen, wenn ich ein Angestellter bin, der jemandem berichtet, oder an einem Arbeitsplatz, an dem der Direktor oder CEO oder mein Chef eine Beziehung mit mir haben möchte", sagt sie. "Vielleicht ist das etwas für mich [persönlich], aber es gibt immer ein inhärentes Machtgefälle in dieser Beziehung."

Pau stimmt zwar zu, dass die wahrgenommene Machtdynamik ein Problem ist, aber sie sagt, dass es schwierig ist zu polizeien. "Wir müssen sicherstellen, dass es keinen Missbrauch gibt und dass beide Parteien völlig unbedrängt darin reingehen", sagt Pau.

Okay, gut, mit meinem Boss auszugehen hört sich zu kompliziert an und mein Kollege ist sowieso niedlicher. Muss ich meiner Firma sagen, wenn ich mit ihr / ihm zusammen bin?

MacLean sagt, obwohl es nicht erforderlich ist und sich invasiv anfühlen kann, ist es am besten, HR oder Ihren Chef wissen zu lassen, damit angemessene Grenzen und Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden können . <

Ein kürzlich erschienener Artikel erwähnt, dass Google und Facebook eine Richtlinie haben, nach der Sie nur einmal jemanden fragen können - und nie wieder. Ist das eine gute Richtlinie? MacLean sagt, das ist

wirklich spezifisch. Generell ist es für Unternehmen wichtiger, "den Menschen eine gute Vorstellung von den Grenzen zu geben, die am Arbeitsplatz erwartet werden." Was, wenn mein süßer Mitarbeiter und ich uns trennen?

Sie kennen das Er sagte: "Heirate nur jemanden, den du dir vorstellen kannst, dich scheiden zu lassen?" Nun, das trifft hier zu.

Pau hat sich kürzlich damit beschäftigt, eine Trennung zu vermitteln, und sie sagt, dass es beiden Parteien gelingt, Arbeit und Zuhause zu trennen wenn Sie eine Berichtsbeziehung haben. Bevor Sie eine Beziehung mit einem Mitarbeiter eingehen, müssen Sie sich fragen können, wie sich eine mögliche Trennung auf Ihre Arbeit auswirkt und wie Sie eine professionelle Beziehung bei der Arbeit aufrechterhalten können, während Sie Ihre Gefühle sortieren.

Schreiben Sie Ihren Kommentar