Können Essäpfel einen Schlaganfall verhindern? | Gesundheit | 2018

Können Essäpfel einen Schlaganfall verhindern?

Masterfile

Da viele von uns immer stärker auf die Auswirkungen unserer Ernährung auf unsere Gesundheit achten, sollten Sie hier noch etwas beachten : Eine neue niederländische Studie kam zu dem Schluss, dass der Verzehr von Äpfeln, Birnen, Bananen, Blumenkohl, Gurken und anderen Früchten und Gemüse mit weißem Fleisch einen Schlaganfall verhindern kann.

Warum? Die CBC-Berichte - "Äpfel, Birnen, Bananen können Schlaganfall verhindern " - dass diese Weißfleisch-Lebensmittel sind besonders reich an Ballaststoffen und Flavonoiden, die Antioxidantien bieten. Die 10-Jahres-Studie umfasste 20.000 Erwachsene und untersuchte den Zusammenhang zwischen Schlaganfallrisiko und vier Farbgruppen für die Produktion: grün (dunkles Blattgemüse); orange-gelb (Zitrusfrüchte); rot lila (rotes Gemüse); und weiß. Dieses Risiko eines Schlaganfalls war offensichtlich niedriger bei denjenigen, die eine höhere Aufnahme von weißem Gemüse beanspruchten.

Obwohl die anderen Farbgruppen nicht eindeutig mit Schlaganfällen in Verbindung gebracht wurden, bedeutet dies nicht, dass Sie mit dem Essen aufhören können Ihr Blattgemüse. (Die sind in vielerlei Hinsicht vorteilhaft, einschließlich stoppen Hirnschrumpfung .) Die niederländischen Forscher fanden auch heraus, dass jeder Anstieg der Obst-und Gemüseaufnahme um 25 Gramm pro Tag Schlaganfall Risiko um das 0,91-fache verringert.

noch ein weiterer Fall für das Essen von fünf bis sieben pro Tag...

Schreiben Sie Ihren Kommentar