Bill Cosby wurde gerade wegen sexueller Übergriffe verurteilt. Hier ist, was Sie wissen müssen | Nachrichten | 2018

Bill Cosby wurde gerade wegen sexueller Übergriffe verurteilt. Hier ist, was Sie wissen müssen

Foto, Dominick Reuter / AFP / Getty Images.

Bill Cosby wurde wegen Drogenmissbrauchs und sexueller Belästigung einer Frau in dem ersten großen Promi-Prozess der # MeToo-Ära verurteilt.

Cosby, 80, könnte am Ende seine letzten Jahre im Gefängnis verbringen Eine Jury kam zu dem Schluss, dass er im Jahr 2004 in seinem Vorort in Philadelphia den Mitarbeiter der Temple University Andrea Constand sexuell verletzt hatte. Er behauptete, die Begegnung sei einvernehmlich.

Das Urteil erging nach einem zweiwöchigen Wiederaufnahmeverfahren, in dem Staatsanwälte fünf weitere stellten Frauen auf der Tribüne, die bezeugten, dass Cosby, der seit 54 Jahren verheiratet ist, Drogen konsumierte und auch verletzte. Eine dieser Frauen fragte ihn durch ihre Tränen: "Sie erinnern sich, nicht wahr, Mr. Cosby?"

Die Gruppe von sieben Männern und fünf Frauen kam zu einem Urteil, nachdem sie 14 Stunden an zwei Tagen überlegt und die Entscheidung der Staatsanwaltschaft bestätigt hatte Cosby nach seinem ersten Prozess noch einmal zu bejubeln, endete vor weniger als einem Jahr mit einer Jury.

Cosby starrte geradeaus, als das Urteil gelesen wurde, aber kurz darauf peitschte er den Staatsanwalt Kevin Steele lauthals an und nannte ihn ein "A-Loch" "Nachdem der Staatsanwalt gefragt hat, dass der ehemalige Fernsehstar sofort inhaftiert werden soll, weil er fliehen könnte. Der Richter entschied, dass Cosby auf Kaution frei bleiben kann, während er auf die Verurteilung wartet. Es wurde kein Urteilsdatum festgelegt.

Cosby konnte in jedem der drei Fälle von schwerem unanständigen Angriff bis zu zehn Jahren Gefängnis bekommen. Er wird wahrscheinlich weniger als das unter den Richtlinien für staatliche Verurteilungen bekommen, aber angesichts seines Alters kann selbst ein bescheidener Ausdruck bedeuten, dass er hinter Gittern sterben wird. Cosbys Anwalt Tom Mesereau erklärte "der Kampf ist noch nicht vorbei" und sagte, dass er appellieren werde.

Constand, 45, ein ehemaliger Tempelfrauen-Basketball-Administrator, sagte Geschworenen, dass Cosby sie mit drei blauen Schlägen ausstoßen wollte Pillen nannte er "Ihre Freunde" und dann penetriert sie mit seinen Fingern, wie sie immobilisiert, unfähig zu widerstehen oder nein sagen. <

Der Fall Toronto-native war der einzige kriminelle Fall aus einer Flut von Anschuldigungen von mehr als 60 entstehen Frauen, die sagten, der ehemalige TV-Star habe sie über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten unter Drogen gesetzt und belästigt. Sie blieb stoisch, als das Urteil verkündet wurde, dann umarmte sie ihren Anwalt und die Mitglieder des Strafverfolgungsteams.

Andrea Constand, Mitte, geht während des sexuellen Missbrauchsverfahrens von Bill Cosby im Gerichtsgebäude von Montgomery County im letzten Juni zum Gerichtssaal. Foto, AP Foto / Matt Rourke, Pool.

"Die Zeit für den Angeklagten, der Justiz zu entkommen, ist vorbei", sagte der Staatsanwalt Stewart Ryan in seinem abschließenden Argument. "Es ist endlich Zeit für den Angeklagten, auf dem Bankett seine eigenen Konsequenzen zu speisen."

Cosbys Wiederaufnahme fand vor dem Hintergrund von #MeToo statt, der Bewegung gegen sexuelles Fehlverhalten, die mächtige Männer in schneller Folge, darunter Harvey, niedergeschlagen hat Weinstein, Matt Lauer, Kevin Spacey und Sen. Al Franken.

"Gerechtigkeit ist getan!" Sagte die prominente Anwältin Gloria Allred, die einige von Cosbys Anklägern vertrat, auf den Stufen des Gerichtsgebäudes. "Wir sind so glücklich, dass wir endlich sagen können, dass Frauen geglaubt werden."

Die Geschworenen gaben alle an, dass sie von #MeToo wussten, sagten aber vor dem Prozess, dass sie unparteiisch bleiben könnten. Cosbys Anwälte verprügelten #MeToo und nannten Cosby sein Opfer und verglichen es mit einer Hexenjagd oder einem Lynchmord.

Nachdem er im vergangenen Jahr keine Verurteilung hatte, hatten Staatsanwälte mehr Gerichtswaffen für das Wiederaufnahmeverfahren zur Verfügung. Die Aussagen der anderen Ankläger halfen, den Fall weiter zu führen - sagte sie, sagte sie und erlaubte den Anklägern zu argumentieren, dass Cosby eine Bedrohung für Frauen war, lange bevor er Constand traf. Nur ein anderer Ankläger durfte bei Cosbys erstem Verfahren aussagen.

Anne Kingston: Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz ist die systemische Verfehlung, die nicht gemessen werden kann

Cosbys neues Verteidigungsteam unter der Führung des Michael Jackson-Anwalts Tom Mesereau startete einen äußerst aggressiven Angriff auf Constand und die anderen Frauen.

Ihr Kronzeuge , ein langjähriger Tempelangestellter, bezeugte, dass Constand einmal davon sprach, eine prominente Person zu gründen und zu verklagen. Constand verklagte Cosby, nachdem die Staatsanwaltschaft anfänglich die Anklage ablehnte und sich vor über einem Jahrzehnt für fast 3,4 Millionen Dollar mit ihm niederließ. Seine Kollegin im Verteidigungsteam, Kathleen Bliss, beschimpfte die anderen Ankläger als Homebreaker und schlug vor, dass sie ihre Geschichten in Geld und Ruhm zusammenfassen sollten.

Aber Cosby selbst hatte längst widerliche Enthüllungen über Drogen und außerehelichen Sex bestätigt .

In einer Aussage, die er vor mehr als einem Jahrzehnt im Rahmen der Constand-Klage gab, gab Cosby zu, dass er Quaaludes erhalten hatte, um Frauen zu geben, mit denen er Sex haben wollte, "so wie jemand sagen würde: Trink etwas. " "Das Beruhigungsmittel war eine beliebte Partydroge, bevor die USA es vor mehr als 30 Jahren verboten haben.

Cosby gab auch zu, dass Constand vor ihrer sexuellen Begegnung Tabletten gegeben hatte. Aber er identifizierte sie als Over-the-counter Erkältungs- und Allergiemedizin Benadryl und bestand darauf, dass sie ihr helfen sollte, sich zu entspannen.

Die Associated Press identifiziert normalerweise keine Personen, die sagen, dass sie Opfer sexueller Übergriffe sind, es sei denn, sie erteilen die Erlaubnis. Constand hat es getan.

Schreiben Sie Ihren Kommentar