Die größten Bedrohungen für die Geburtenkontrolle in Nordamerika | Gesundheit | 2018

Die größten Bedrohungen für die Geburtenkontrolle in Nordamerika

Eine Sensibilisierungskampagne zur Geburtenkontrolle von Planned Parenthood am Times Square. Foto von Jennifer Graylock / Graylock.com.

Kanada

Das Problem: Verhütungsoptionen

Forschung zeigt, dass, wenn Kosten und Verfügbarkeit kein Problem waren, viele Frauen ein hormonelles Implantat oder IUP als ihre bevorzugte Methode wählen würden Geburtenkontrolle. Eines der beliebtesten Implantate, Nexplanon, ist in Kanada jedoch nicht erhältlich. Die matchstickgroße Rute wird unter die Haut des Unterarms eingeführt und bietet drei Jahre lang ununterbrochene Schwangerschaftsverhütung - keine Notwendigkeit für tägliche Pillen. Damit Nexplanon von Health Canada freigegeben wird, müsste der Hersteller Merck neuere klinische Studien durchführen. Da das Gerät seit vielen Jahren in anderen Ländern sicher und effektiv arbeitet, sieht das Pharmaunternehmen die Notwendigkeit nicht.

Eine andere Möglichkeit, wie die Kanadier bei der Geburtenkontrolle kurz sind? Wir brauchen immer noch ein Rezept, um die Pille zu bekommen. Wie Jen Gerson.

Related:
Wenn es um Schwangerschaftsabbrüche geht, müssen Mediziner schlau machen?
Von der Geburtenkontrolle bis zur Fruchtbarkeit, die 3 großen Trends in der reproduktiven Gesundheit
Was ist am effektivsten? Art der Geburtenkontrolle?

Schreiben Sie Ihren Kommentar