Ben McNallys Top-Fiction-Buch-Picks für den Herbst 2011 | Bücher | 2018

Ben McNallys Top-Fiction-Buch-Picks für den Herbst 2011

6. Der Spoiler

5. Rot auf Rot

4. Notorisch

3. Der Nachtzirkus

2. Regeln der Höflichkeit

1. Die Frau des Tigers

Im kürzlich erschienenen Kingston WritersFest , Ben McNally, Besitzer von Ben McNally Books in Toronto und offizieller Buchhändler bei Torontos Internationalem Festival der Autoren , trat auf die Bühne, um über seine Buchauswahl für den Herbst 2011 zu sprechen - insgesamt 26 Titel. Wir haben ihn gebeten, diese Auswahl auf seine Top 6 Belletristik und 6 Sachbücher zu beschränken, um sie mit Ihnen zu teilen. Hier, in Teil 2, regiert die Fiktion mit Geschichten von Magie und Geheimnis, Liebe und Verlust. Um Bens Sachliteratur in Teil 1 zu sehen, klicken Sie hier.

1. Die Frau des Tigers
, von Téa Ofreht.
Ein erstaunlich gelungener erster Roman auf dem Balkan.

2. Regeln der Höflichkeit , von Amor Towles.
Ein eleganter und intelligenter Roman von 1938 New York.

3. Der Nachtzirkus , von Erin Morgenstern.
Ein Duell zwischen Illusionisten hat unvorhergesehene Konsequenzen.

4. Notorious , von Roberta Lowing.
Ein absolut umwerfendes Debüt; Rimbaud, außergewöhnliche Wiedergabe, Verbrechen, Schuldzuweisung und Liebe.

5. Rot auf Rot , von Edward Conlon.
Eine scharfe und zeitgemäße Polizeiprozedur.

6. Der Spoiler , von Annalena McAfee.
Köstlich elegante Darstellung einer Generationslücke im britischen Journalismus.

Schreiben Sie Ihren Kommentar