Fröhlich sein mit Jessalyn Gilsig | Leben | 2018

Fröhlich sein mit Jessalyn Gilsig

Alvaro Goveia

Jessalyn Gilsig ist eine Gleek. Und nicht nur, weil sie Terri Schuester, die streitsüchtige (und etwas wahnhafte) Ex-Frau des geliebten Trainers des Glee-Clubs, Will Schuester, spielt. Die 39-jährige gebürtige Montrealerin ist ein echter Fan des Phänomens, das in der vergangenen Staffel an der Spitze der TV-Land-Liste stand. Sie verpasst keine Episode. (Die Show wird dienstags im Global TV ausgestrahlt.) "Ich weine immer, wenn die Kinder singen", sagt Jessalyn am Set von

Sylvester in einem verschwenderischen Haus aus den 50er Jahren in Toronto. "Du denkst, du hast die Tiefe ihres Talents gesehen und dann zeigen sie dir etwas, von dem du nicht wusstest, dass sie es tun könnten. Ich liebe es, dass es in der Serie darum geht, sich wie ein Ausgestoßener zu fühlen, wie wir uns in unserer eigenen Haut nicht wohl fühlen, außer für ein paar Momente im Leben, in denen du das Gefühl hast, dass du tust, was du tun sollst Es ist keine Überraschung, dass Jessalyn sich mit den Teenagern identifiziert, die nur versuchen, es in die Klasse zu schaffen, ohne "slushed" zu sein. Jessalyn, Mutter der vierjährigen Penelope, war nicht das Kind, das auf die Frage "Was?" sie wollte sein, als sie erwachsen wurde; Sie hätte dir gesagt, dass sie Malerin werden wollte, und nach dem Abitur hat sie sogar Kunst am Dawson College studiert. "Ich dachte immer, ich würde meine Malerkarriere durch Schauspielerei ergänzen. Ein brillanter Plan ", sagt sie mit einem selbstverständlichen Blick. "Dann habe ich angefangen, mehr zu handeln als zu malen, also unterstütze ich jetzt meine Malgewohnheit durch Schauspielerei." Nach ihrem Abschluss wurde Jessalyn eingeladen, dem renommierten American Repertory Theatre der Harvard University beizutreten - dem Event, den sie als ihre erste große Pause ansieht. "Es war wirklich unerwartet, und es war das erste Mal, dass mir ein legitimer Job als Schauspieler angeboten wurde." Jessalyns Lebenslauf enthält nun eine Liste von Shows, die wie der Kreis der Gewinner bei den Emmys klingt - The Practice

, Boston Public und Nip / Tuck , wo sie die sexsüchtige Gina spielte, die Rolle, die sie für ihre Rolle in Glee verantwortlich macht. "Gina zu spielen hat mich furchtlos gemacht. Ich denke, wenn du als Schauspieler aufkommst, vor allem als ein Erwachsener, dreht sich alles um Sympathie. Aber als ich einmal eine komplexe erwachsene Frau spielen durfte, ließ ich diese Erwartung los und sie befreite mich. "In der letzten Saison umfasste die Liste der Indiskretionen von Terri Schuester alles, angefangen von der Fälschung einer Schwangerschaft bis hin zur Verfälschung der Pflegehinweise. "Ich bin ziemlich stolz auf Terri", sagt Jessalyn. "Ich fühle mich als wäre ich Terris einsamer Champion, also beschütze ich sie." Die Leute erkennen Jessalyn heutzutage mehr und mehr, jetzt, wo

Glee

Millionen von Zuschauern pro Woche sind - a Fakt ist, dass sie und ihre Mitstreiter immer noch überrascht sind, die anfänglich erwartet hatten, dass die Show ein Nischenpublikum anzieht. "Wir wussten, als wir den Piloten drehten, dass wir es liebten. Alle fühlten: "Wow, ich tue das, wofür ich mich immer gefühlt habe." Das ist ein sehr flüchtiges Gefühl als Schauspieler. Ab und zu denkt man: "Ich bin Entertainer, ich bin Performer." Die Show hat uns das Gefühl gegeben. " Als Jessalyns Make-up den letzten Schliff bekommt und ihre Haare in Mad Men

Mode gerollt werden, bewegt sich unser Gespräch von einem Kult-TV einem anderen zeigen; Jessalyn gibt schamlos ihre Kindheitssucht zu Kleines Haus in der Prärie zu. "Ich wollte so sehr ein Pionier sein. Ich wollte am Konsum sterben, und ich würde meinen Vater dazu bringen, mich in einer Bettdecke herumzutragen und mich auf die Couch zu legen. Und dann müssten meine Eltern und meine Schwester kommen und sich verabschieden. Meine Familie wurde im Grunde von mir als Geisel gehalten. Ich hatte sogar einmal hysterische Blindheit, weil ich so von der Mary-Figur besessen war. "Und sie dachte, sie würde Malerin werden. F: Was ist das letzte große Buch, das du gelesen hast?

A : Freiheit

, von Jonathan Franzen. Ich habe es in zwei Tagen gelesen - es war unmöglich zu sagen.
F: Was ist auf deinem Nachttisch? A:

Ein Notizbuch, das ich alle paar Tage schreibe, um lustige Dinge aufzunehmen, die meine Tochter sagt. Ungelesen
New Yorker Magazine. Q. Welcher Teil der Welt steht als nächstes auf deiner Liste? A.

Ich würde liebend gerne nach China gehen. Ich war noch nie in Asien und ich bin mir sicher, es wäre faszinierend.
F: Was ist dein Schuldgefühle? A. Das Volksgericht.

Ich weiß, es ist bizarr. Ich liebe die Klarheit des Richters. Ich habe große Schwierigkeiten, Dinge in Schwarz und Weiß zu sehen, und ich liebe es einfach, wenn sie es am Ende auspackt.
Q. Was ist dein Lieblingsessen? A.

Schokolade. Bitterschokolade.
Q. Wer war die einflussreichste Persönlichkeit für dich? A.

Meine Großmutter, Violet Johnstone. Sie hatte eine unglaubliche Lebensfreude und stand jeden Tag auf und ab. Ich denke an sie, wenn ich nach Motivation suche, weiterzumachen.
Q. Für wen halten Sie eine missverstandene historische Figur? A.

Frauen. Ich weiß, das ist vage, aber die Geschichte wird oft aus der Perspektive der Männer erzählt, und ich denke, die andere, ebenso interessante Geschichte sind die Frauen, die die Geburt überlebt haben und Wege gefunden haben, die Kinder zu säubern, zu kleiden, zu ernähren und zu erziehen. Die Ressourcen, die für das Überleben benötigt werden, werden unterschätzt. Welche Wörter übernimmst du am meisten? "Was ?!", sage ich die ganze Zeit. Sehr hoch. Es kann einen Raum zum Schweigen bringen. Und ich kann nicht aufhören zu stoppen!
Q. Wer oder was bringt dich am härtesten zum Lachen? A.

Meine Tochter.
Q. Welches Gadget könnte man niemals aufgeben? A.

Mein Espressotopf. Es bringt mich aus dem Bett.
Q. Was ist der aufregendste Teil deines Jobs? Und was ist der langweiligste Teil? A.

Die Momente zwischen "Action" und "Cut" sind am größten. Ich lebe für diese paar Minuten. Der langweiligste Teil wartet. Neunzig Prozent des Arbeitstages eines Schauspielers warten, und 10 Prozent sitzen zwischen diesen beiden Wörtern.
Q. Was ist der schlechteste Ratschlag, den Sie erhalten haben? A.

"Nicht joggen, es wird Ihr Gesicht durchhängen." Was?!
Q. Welches Lied singst du unter der Dusche? A.

"Lieg wie du liegst", von Rihanna und Eminem. Ich habe am Rap-Teil gearbeitet, es kommt...
Q. Was ist dein Lieblingscocktail oder -getränk? A.

Ich liebe einen Wodka Martini, schmutzig mit Oliven.
Q. Für wen oder was lebst du? A.

Ich lebe für meine Tochter und versuche, für mich selbst zu leben.
Für mehr Jessalyn Gilsig, schau dir an, wo sie die perfekte Gastgeberin spielt.

Schreiben Sie Ihren Kommentar