Bardish Chagger ist Kanadas erste Frau Hausleiter | Nachrichten | 2018

Bardish Chagger ist Kanadas erste Frau Hausleiter

Neu ernannter Sprecher des Repräsentantenhauses Bardish Chagger mit Generalgouverneur David Johnston. Photo, Justin Tang / Die kanadische Presse.

Die Regierung von Premierminister Justin Trudeau hat eine Anpassung an das Bundeskabinett vorgenommen und den Minister für Kleinunternehmen Bardish Chagger damit beauftragt, eine zusätzliche Aufgabe zu übernehmen: das Regierungshaus Führer. Chagger, die ihr kleines Geschäftsportfolio behält, ersetzt Dominic LeBlanc . Sie ist die erste Frau, die die Position des Hausführers innehat.

LeBlanc kümmert sich seit dem Rücktritt von Hunter Tootoo als Hausleiter und Fischereiminister um eine Doppelaufgabe. LeBlanc bleibt Fischereiminister. Tootoo ist im Mai von seinem Kabinett zurückgetreten, um sich wegen Alkoholismus behandeln zu lassen, und hat seitdem zugegeben, dass er in eine einvernehmliche, aber unangemessene Beziehung am Arbeitsplatz verwickelt war.

Chaggers neuer Job wird sie die Agenda der Regierung überwachen lassen die Gemeingüter. Es ist eine gewaltige Herausforderung für einen Rookie MP, der erst letzten Herbst in das Commons eintrat. Sie hat jedoch einige Erfahrungen mit dem Parlamentshügel. Sie war Executive Assistentin des ehemaligen Kitchener-Waterloo MP Andrew Telegdi.

Die Änderung kann Federn in den Commons glätten. Die Amtszeit von LeBlanc als Hausleiter war von einigen scharfen Zusammenstößen mit der Opposition gekennzeichnet. Einige Insider sagen, ein Versuch im letzten Frühjahr, die Gesetzgebung durch das Haus vergiftet Beziehungen mit Oppositionsparteien zu rammen und schuf eine giftige Atmosphäre in den Commons.

Schreiben Sie Ihren Kommentar