At-home Haarfarbe 101 | Mode | 2018

At-home Haarfarbe 101

Wenn Sie müde aussehende Locken wiederbeleben müssen geben Sie sich ein neues Aussehen, at-home Haarfarbe ist eine schnelle und kostengünstige Option. Aber mit so vielen Optionen zur Auswahl (semipermanent, graue Abdeckung und Highlights, um nur einige zu nennen), kann die Auswahl einer Box aus einem Gang von Hunderten herausfordernd sein. Ich fragte den preisgekrönten Hairstylisten John Donato von Donato Salons & Spa in Mississauga und Toronto ( Donato.ca ), einige häufige Färbungsfragen. Lesen Sie weiter, bevor Sie die Gummihandschuhe aufsetzen und mit dem Mischen beginnen.

Wie wähle ich das richtige Produkt aus?
Bevor Sie etwas kaufen, sollten Sie Ihre Haarfarbe berücksichtigen.
Wenn Sie das Gerät zum ersten Mal benutzen , suchen Sie nach einer semipermanenten Farbe mit geringer Bindung, wie Clairol Natural Instincts, 11 $. Es ist eine gute Wahl, wenn Sie Glanz hinzufügen, Ihre natürliche Farbe aufhellen oder graue Haare leicht bedecken möchten, und es wird in 12 bis 24 Shampoos ausgewaschen. Anfänger sollten auch innerhalb einer kleinen Farbpalette bleiben - springen Sie nicht von einem Ende des Spektrums zum anderen. Wenn Sie braunes Haar haben, sollten Sie einen Schatten heller gehen; Wenn Sie blondes Haar haben, versuchen Sie es etwas dunkler. Sobald Sie die Technik beherrschen und mit dem Schatten zufrieden sind, gehen Sie zu einer dauerhaften Formel über. Wenn Sie eine dichtere Grauabdeckung benötigen, wählen Sie einen permanenten Farbstoff wie Clairol Nice 'n Easy, $ 9. Welche Formel Sie auch wählen, konsultieren Sie die In-Store-Charts und lesen Sie die Anweisungen vor dem Start vor allem gründlich durch. Dann folge ihnen genau!

Kann ich einen schlechten Haarschnitt mit Farbe verstecken?
Nein! Denken Sie zuerst an Schnitt und Stil, dann an Farbe. Farbe sollte die Schönheit eines tollen Schnitts verbessern und das Beste aus Ihrer Haarstruktur machen. Denken Sie auch daran, dass gesund aussehendes Haar immer das Ziel ist, also halten Sie Ihre Locken mit regelmäßigen Schnitten gut in Form. So wie Sie Ihre Haare alle vier bis sechs Wochen färben, nehmen Sie sich auch etwas Zeit für einen Pflegeschnitt.

Was soll ich tun, wenn ich (einen Schluck!) Einen Farbfehler mache?
Haben Sie keine Angst zu fragen für Hilfe. Die auf dem Paket angegebene Helpline bringt Sie mit einem Kundendienstmitarbeiter in Kontakt. Sie sollten mit der kompletten Produkt- und Farblinie vertraut sein und Fragen beantworten und Vorschläge machen können. Zweitens können Sie dorthin zurückkehren, wo Sie die Farbe gekauft haben. Große Drogerie-Kosmetikerinnen, wie jene bei Shoppers Drug Mart, werden geschult, um zu helfen und sind eine große Quelle von Informationen. Drittens, wenn Sie genug von der Do-it-yourself-Route haben, machen Sie einen Ausflug zu einem professionellen Friseur, um Ihren Fehler zu beheben.
TIPP: Wenn Sie einen Fehler gemacht haben, warten Sie ein paar Tage bevor Sie es tun alles selbst. Übermäßiges Einfärben kann die Situation noch verschlimmern - viel schlimmer.

Benötige ich Shampoos, Conditioner und Stylingprodukte speziell für coloriertes Haar?
Farbverbessernde Produkte helfen, Ihre Haare lebendig und glänzend zu erhalten , aber bedenken Sie die Bedürfnisse Ihrer Haartextur. Wenn Sie versuchen, Ihre feinen oder geschweiften Strähnen zu zähmen, so schwierig wie das Halten der Farbe, versuchen Sie eine Kombination von farbbehandelten und texturspezifischen Produkten.
Die Quintessenz: Verwenden Sie, was für Sie funktioniert und Ihr Haar sieht am besten aus. VERSUCH: Pantene Pro-V Ausdrücke in blond, brünett und rot. Diese komplette Serie von Shampoos, Conditionern und Stylingprodukten ist speziell auf coloriertes Haar abgestimmt und enthält Kamillen- und Kirschrindenextrakt, um vor dem Ausbleichen zu schützen.

Schreiben Sie Ihren Kommentar