Fragen Sie den Experten: Wie beginne ich eine Kunstsammlung? | Wohnkultur | 2018

Fragen Sie den Experten: Wie beginne ich eine Kunstsammlung?

Wählen Sie, um Kunst zu sammeln spiegelt deine Persönlichkeit wider. (Photo, Sian Richards.)

Michelle Jacques, Chefkuratorin der Kunstgalerie von Groß-Victoria, weiß viel über Kunstsammlung. Sie erklärt ihre Top-Tipps für den Start oder die Erweiterung Ihrer Kunstsammlung. (Tipp: Es geht darum, inspiriert zu werden und in die Kunstszene involviert zu sein.)

1. Erfahrung suchen
Es ist eine gute Idee, mit einem Experten zu arbeiten. Jeder von einem Kunstberater zu einem Freund, der bereits sammelt, kann helfen.

2. Gehe zu Galerien
Du möchtest, dass deine Sammlung deine Interessen widerspiegelt, weshalb einige Leute nicht mit Galeristen arbeiten möchten. Aber es gibt Galeristen, die über ihre Ställe hinaus denken und gute Ratschläge geben.

3. Holen Sie sich die Programme
Es gibt viele Möglichkeiten, an Gruppen, Organisationen und Veranstaltungen teilzunehmen, die über das Sammeln von Informationen aufklären. Probieren Sie AGO Next und Moccamigos (Toronto), die SéminArts-Serie (Montreal) und die Contemporary Art Society (Vancouver).

4. Bleiben Sie fokussiert
Wählen Sie eine Kunst, die Ihre Persönlichkeit widerspiegelt. Manche Leute sammeln nur Fotografie oder Gemälde; andere bleiben bei Landschaften. Sie könnten sich auch darauf konzentrieren, Werke von jungen Künstlern oder aus einer bestimmten Region zu sammeln. Was passiert, wenn Kunstwerke miteinander schwingen, ist das wirklich Interessante.

Siehe auch:
7 Tipps für die Darstellung schöner Kunst zu Hause
Erstellen einer Galeriewand in 6 Schritten
10 Möglichkeiten zeige deine Kunst und Sammlerstücke
Erstelle moderne Wandkunstrahmen mit Washi Tape
Die 3 besten Orte, um Kunst zu kaufen (und wie es gut geht)

Schreiben Sie Ihren Kommentar