Frag Catherine: Beste Jeans für die Arbeit, wie man Pariser Chic anzieht | Mode | 2018

Frag Catherine: Beste Jeans für die Arbeit, wie man Pariser Chic anzieht

Alvaro Goveia

Liebe Catherine,
Komm Herbst, ich trage gerne Schichten, möchte aber nicht sperrig aussehen. Was schlägst du vor?
Vanessa

A: Stylische Schichtung ist ein wahres Talent und es gibt viele Faktoren, die du beachten solltest, je nachdem, was du suchst. Legen Sie immer das leichteste Teil in die Nähe Ihrer Haut und geben Sie währenddessen Gewicht hinzu. Slinky T-Shirts und weiche Blusen sind einfach zu verwendende Basics. Beginnen Sie mit einem Tank Top darunter und fügen Sie einen Pullover oder eine Jacke hinzu. Im Moment gibt es viele interessante Muster und Texturen. Wenn Sie kreativ werden möchten, mischen Sie Karo, Streifen, Tupfen und Blumen. Dies kann fabelhaft aussehen, wenn alle Teile in der gleichen Farbfamilie sind. Es ist auch cool, eine kurz geschnittene Jacke über ein längeres Hemd oder Strick zu legen. Wenn Sie sich für Wärme erwärmen, gibt es erstaunliche technische Stoffe, die super dünn sind und Sie trocken und bequem halten, wenn Sie aktiv sind.

Liebe Catherine,
Ich arbeite in einem entspannten, kreativen Umfeld und schaue hin in ein paar neue Jeans investieren. Was schlägst du vor (außer Hosen mit hoher Taille!).
Genevieve

A: Der Jeansmarkt wurde in dieser Saison weit geöffnet. Klassischer Blues rückt die neue Farbvariante der farbigen Jeans aus Baumwolle, Cord und Samt in den Hintergrund - es ist die 5-Pocket Slim Jeans, die wiederbelebt wird. Erschwinglich, aber leicht angezogen, behandeln diese neuen Stile wie eine normale Jeans. Sie sind auch eine einfache Möglichkeit, Farbe in Ihre Garderobe hinzuzufügen, ohne eine große Investition zu tätigen. Man fragt sich, warum das bisher nicht passiert ist.

Liebe Catherine,
Ich will schick und französisch aussehen. Kannst du ein paar Dinge vorschlagen, die ich jetzt kaufen kann, um mir dabei zu helfen, dieses Modeziel zu erreichen?
Danke, Sam

A: Es gibt sicherlich einige Schlüsselstücke, die dir helfen können, diesen schicken Pariser Stil zu erreichen. Ein gemusterter Seidenschal à la Hermes, Streifen, Cropped Pants, Ballerinas, Kettengürtel, Lackpumps, Hemden mit einem manischen Rand und auf jeden Fall einen schmalen Bleistiftrock. Oder wenn du wirklich ins Extreme gehen willst, dann denke an Coco Chanel und hol dir einen schicken kleinen Anzug.

Liebe Catherine,
Winterschuhe verwechseln mich und hier ist der Grund: Ich liebe Ballerinas, aber du kannst sie einfach nicht tragen mit Socken (habe ich recht?) und wie kann ich sie tragen, wenn es kalt ist? Und wenn ich keine Stiefel oder Ballerinas trage, welche Schuhe kann ich dann mit Jeans und Socken tragen? Bitte helfen Sie!
Emily

A: Werfen Sie Ihre Wohnungen nicht raus, nur weil es Winter ist. Socken, nein - aber Schlauch, ja. Opaque Schlauch mit einer Ballett-Flat ist ein toller Look - entweder mit Hosen oder Röcken. Der Trick ist eine matte opake Textur. Bloßer Schlauch mit etwas anderem als einer Abendpumpe ist ein großer Fehler. Eine weitere bequeme Schuhoption ist ein Preppy-Look mit einem Loafer oder Wildleder Mokassin.

Wenn Sie eine Stilfrage für Catherine Franklin haben, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar oder senden Sie eine E-Mail an: askaneditor@

Schreiben Sie Ihren Kommentar