Sind Sie ein Stresspender? | Geld & karriere | 2018

Sind Sie ein Stresspender?

Masterfile

Erst letzte Woche schrieb ich, mein Mann und ich hätten beschlossen, Geld zu sparen, um unser Geld zu bezahlen Hypothek - wir haben geschrieben, was wir ausgeben, um zu sehen, wohin das Geld geht und haben uns verpflichtet, so viel Geld wie möglich für die nächsten sechs Monate zu sparen.

Dann letzte Woche haben wir unsere Kreditkartenrechnung geöffnet und es war riesig! Warum? Wie sich herausstellte, wurden all unsere Diskussionen über die Haushaltsdisziplin als Familie daheim durch individuelle Ausflüge in unsere Lieblingsgeschäfte während des Arbeitstages untergraben. Mein Mann hatte mehrere Reisen in den Apple Store gemacht und drei neue Hosen gekauft (im Verkauf, aber ungeplant). Ich hatte fünf neue Alben von iTunes heruntergeladen und mir eine Jeans und einen Pullover gekauft (das war der Tag, an dem ich auf Milch ging und stattdessen mit neuen Kleidern zurückkehrte).

Wir hatten unsere Einkäufe nicht wirklich zur Schau gestellt Die Hosen waren immer noch in einer Tasche unter dem Schreibtisch meines Mannes bei der Arbeit. Nach einer zugegebenermaßen hitzigen Diskussion haben wir uns darüber unterhalten, warum so viel einkaufen ist. Es stellte sich heraus, dass wir beide das Einkaufen als Stressabbau genutzt haben - mit zwei Kindern unter drei Jahren, die vor den Vögeln aufwachen und Jobs jonglieren, ist das Einkaufen tagsüber eine sehr seltene Veränderung, um sich selbst zu verwöhnen Jeans oder Musik oder was auch immer.

Das Problem ist, dass uns diese Art von Einzelhandelstherapie nicht schnell genug bringt. Wir beide wissen es besser - ich meine, ich schreibe den ganzen Tag über dieses Zeug!

Wir haben eine wichtige Sache gelernt - wir brauchen beide einen Platz für uns selbst während der Woche. Der Trick ist, wie können wir ohne Geld auskommen?

Für uns haben wir angefangen, uns mit den Kindern mehr zu buchstabieren - mein Mann hat sie heute Morgen mitgenommen, damit ich ein Buch lesen konnte und ich nehme ihnen das Nachmittags, während er in seiner Männerhöhle Gitarre spielt. Es ist ein Anfang - und zumindest haben wir das Problem gelöst.

Was tun Sie, um der Versuchung der Einzelhandelstherapie zu widerstehen? Ich würde gerne Ihre Ideen für kostenlose Stress-Buster hören.

Schreiben Sie Ihren Kommentar