Heiraten Sie in Schulden? | Geld & karriere | 2018

Heiraten Sie in Schulden?

Masterfile

Liebe Caroline, ich Ich werde nächsten Monat heiraten und bin sehr verliebt in meinen Verlobten, aber er sagte mir kürzlich, er schulde 30.000 Dollar auf seinen Kreditkarten und einer Kreditlinie. Ich hatte keine Ahnung, dass er Schulden hatte und wir sind seit zwei Jahren zusammen. Mir wurde schlecht, als er es mir sagte. Was soll ich machen? Ich kann nicht mit dieser Unehrlichkeit leben.
Danke,
Jean

A: Sie denken, es ist Unehrlichkeit, aber für ihn sind Schulden vielleicht keine so große Sache. In seinen Gedanken versteckt er nichts oder ist unehrlich (hat er dir doch erzählt). Das Wichtigste hier ist deine Reaktion. Für Sie ist die Verschuldung eine große Sache, was eine rote Flagge ist: Sie sind mit der Verschuldung nicht zufrieden und klar ist er. Haben Sie sich hingesetzt und hatten eine gute Rede über Geld? Weißt du, wie viel jeder von euch verdient und wo du dich in 10 Jahren siehst? Hast du gefragt, wie es deinem Kerl gelungen ist, so viel Schulden aufzubringen? Und weiß er, dass Schulden für Sie eine große Sache sind? Ist er bereit, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, um einen Plan auszuarbeiten?

Hier ist die Sache: Als Ehepaar ist seine Schuld Ihre Schuld. Sie und Ihr Verlobter müssen in Bezug auf Ihre Finanzen auf derselben Seite sein - es könnte nicht über Nacht passieren, aber Sie brauchen eine Verpflichtung, dass die Schulden bezahlt werden und dass alle Schulden, die Sie für die Zukunft übernehmen, gemeinsam diskutiert und vereinbart werden. Wenn du nicht an diesen Punkt gelangst, ist es vielleicht an der Zeit, deine Verpflichtung ihm gegenüber zu überdenken.

Liebe Caroline, mein bester Freund hat es finanziell schwer. Sie ging durch eine schmutzige und teure Scheidung und ich lieh ihr 5.000 Dollar, um ihr zu helfen (sie hat zwei Kinder). Das ist eine Menge Geld für mich und ich musste mein Sparkonto ausklopfen. Meine Freundin arbeitet wieder und ich habe versucht, mit ihr über das Geld zu sprechen, das sie mir schuldet, aber die Diskussion geht nie irgendwo hin. Ich möchte kein Nörgler sein, aber ich brauche wirklich etwas von diesem Geld zurück, um einige andere Ausgaben zu decken, die ich vor mir habe. Was soll ich tun?
Danke,
Amanda

A: Wenn Sie meinen Blog schon eine Weile lesen, wissen Sie, wie es mir geht, Geld an Freunde zu verleihen - leihen Sie es nicht, es sei denn, Sie können es sich leisten um es zu verlieren. Viele Freundschaften sind über Geld verloren gegangen. Lasst uns das objektiv betrachten: Ihre Freundin hat während ihrer Scheidung wahrscheinlich viele Rechnungen bezahlt (legal und anders) und sie steht einfach wieder auf - ich weiß nicht, was ihre derzeitige finanzielle Situation ist, aber ich kenne Anwälte und Kinder sind wirklich teuer. So realistischerweise wird sie wahrscheinlich nicht gleich fünf Grands finden können.

Aber Sie können und sollten mit ihr über das Geld sprechen, das Sie ihr geliehen haben. Vielleicht könnte sie Ihnen etwas zurückzahlen und Sie beide könnten einen Zahlungsplan zusammenstellen, der für Sie beide funktioniert? Es ist eine harte Konversation zu haben, vor allem wenn man alles betrachtet, was dein Freund durchgemacht hat. Sei einfach klar und direkt über das, was du von ihr brauchst und erwartest. Du warst ein unterstützender Freund und du solltest in der Lage sein, darüber zu sprechen. Wenn das nicht möglich ist, dann wirft das Fragen über die Stärke Ihrer Freundschaft auf.

Liebe Caroline, ich wurde gerade zum Marketing Manager der Firma befördert, in der ich zwei Jahre gearbeitet habe. Jetzt muss ich für mehr Geld verhandeln. Wie viel sollte ich verlangen? Danke, Tracy

A: Wenn es um Geld geht, gibt es keine feste Regel. Es hängt von der Größe des Unternehmens und der Branche ab, in der Sie arbeiten (z. B. bei einer Bank oder einer kleinen Non-Profit-Organisation?). Machst du noch viel mehr Arbeit oder hat sich deine Rolle geändert (dh, läufst du jetzt Leute)? Machen Sie eine Liste aller Ihrer neuen Aufgaben, damit Sie den Grund dafür angeben können, warum Sie es verdienen, mehr bezahlt zu werden. Sie können auch eigene Nachforschungen anstellen. Die Website Salary.com hat ein Vergleichstool mit dem Sie herausfinden können, welche anderen Personen in Ihrem Job und in Ihrer Region bezahlt werden.

Liebe Caroline, Mein Mann und ich hatten unser erstes Kind vor ein paar Monaten und jetzt wollen wir eine Lebensversicherung kaufen. Uns wurde gesagt, wir sollten eine langfristige Versicherung abschließen, aber ich weiß nicht, was das ist. Können Sie mir helfen?
Danke,
Colleen

A: Im Grunde genommen deckt die Risikolebensversicherung Sie nur für eine "Laufzeit" oder eine bestimmte Anzahl von Jahren - in der Regel 10 Jahre. Es zahlt sich aus, wenn Sie sterben, bevor die Frist abgelaufen ist, und es ist in der Regel die günstigste Lebensversicherung da draußen. Es ist gut für Familien mit einem knappen Budget, die sich auf die Versicherung verlassen, um eine Hypothek oder ein Darlehen abzuzahlen, wenn der Versicherte stirbt und Sie ihr Einkommen verlieren. Mein Mann und ich beide haben Lebensversicherungspolicen - der einzige Nachteil ist, dass, wenn Sie Ihre Politik in zehn Jahren zu erneuern, Sie älter und wahrscheinlich teurer zu versichern sind. Die andere Option ist eine permanente Lebensversicherung, die Ihnen lebenslange Deckung und die Möglichkeit bietet, das Geld, das Sie dafür bezahlen, zu sparen und zu investieren. Normalerweise ist es aber viel teurer.

Haben Sie eine Geldfrage, die Sie beantwortet haben möchten? Hinterlassen Sie einen Kommentar in das Feld unten oder senden Sie eine E-Mail an askaneditor@

Schreiben Sie Ihren Kommentar