Sie haben ein Risiko für eine tiefe Venenthrombose? | Gesundheit | 2018

Sie haben ein Risiko für eine tiefe Venenthrombose?

Foto, Istockphoto

Jedes Jahr erleben in Kanada 200.000 Menschen die schmerzhafte Krankheit, die als tiefe Venenthrombose bekannt ist ), und weitere 60.000 werden deswegen ins Krankenhaus eingeliefert. Diese Blutgerinnsel, die meist in den Beinen vorkommen, können jeden betreffen - auch die jungen und gesunden, die oft risikofrei denken.

Die Sommerhitze kann leichte Schwellungen der Beine verursachen, Knöchel und Füße, besonders, wenn Sie nicht hydratisiert bleiben, also dachten wir, es wäre eine gute Idee, sich mehr auf DVT zu konzentrieren, und Sie wissen zu lassen, wenn Schmerzen und Schwellungen etwas zu befürchten sind.

Das Hauptfeinverständnis
Vielleicht haben Sie von DVT wegen seiner Verbindung zum Fliegen gehört. Das "Economy class syndrome", ein Begriff, der die Gesundheitssorgen von Flugreisenden beschreibt, die in engen Sitzen stecken, wird oft als ein wichtiges Gesundheitsproblem bezeichnet. Aber wussten Sie, dass Ihre Wahrscheinlichkeit, während eines 12-Stunden-Fluges eine TVT zu entwickeln, tatsächlich extrem niedrig ist?

Laut sollte Dr. Marc Rodger , ein leitender Wissenschaftler am Ottawa Hospital Research Institute, und ein Hämatologe mit einer Expertise in Thrombose, sind Ihre Chancen zwei zu einer Million. "[Cramped Travel] ist ein kleiner Faktor bei TVT", sagt er. "Etwas anderes ist normalerweise die Hauptursache."

Missverständnisse wie diese über DVT sind üblich, also lassen Sie uns einige Mythen zerstören und die Wahrheiten enthüllen, die Ihr Leben retten könnten.

Die Grundlagen
Ihre Arterien pumpen Blut vom Herzen durch deinen Körper. Venen dienen der entgegengesetzten Funktion und bringen Blut zum Herzen zurück. Während Arterien Muskelgewebe haben, das hilft, Blut zu drücken, tun Adern nicht. Sie verlassen sich auf die körperlichen Bewegungen Ihres Körpers, speziell auf die Wehen Ihrer Wadenmuskulatur, um das Blut zurück zu Ihrem Herzen zu pumpen. Wenn ein Bewegungsmangel den Blutfluss einschränkt und dazu führt, dass er sich in einer Vene sammelt, können Blutgerinnsel auftreten. Wenn ein Blutgerinnsel durch das Herz in die Lunge schwimmt, kann eine Lungenembolie auftreten - ein Zustand, der Sie töten kann.

Dr. Rodger sagt, dass 50 Prozent der Blutgerinnsel aufgrund dieser Faktoren auftreten:
1. Operation innerhalb des letzten Monats
2. Einen Gips für den letzten Monat tragen
3. Über mehr als drei aufeinanderfolgende Tage im Bett immobilisiert werden
4. Eine Beinverletzung

Geburtenkontrolle, Hormonersatztherapie, einige Chemotherapiebehandlungen und die Tatsache, dass sie für mehr als 12 Stunden auf einen kleinen Raum beschränkt sind, können nur ein geringes Risiko für DVT darstellen.

Dr. Rodger sagt das sogar viele Menschen, die Blutgerinnsel während der Einnahme dieser Medikamente oder nach der Reise entwickeln, haben in letzter Zeit einen der vier Hauptrisikofaktoren erlebt oder Thrombophilie (eine ererbte Blutgerinnungsbedingung). Geringfügige Risikofaktoren können zur TVT beitragen, sind aber nicht die Hauptursache.

Symptome einer TVT:
1. Eine Schmerzen in Ihrem Bein oder Arm für mehr als eine Stunde (ähnlich einem Charley Pferd)
2. Flächenschwellung
3. Rötung oder Wärmegefühl im betroffenen Bereich

Wenn sich diese Symptome nach einer Stunde fortsetzen, sofort in die Notaufnahme gehen.

Symptome einer Lungenembolie :
1. Schmerzen in der Brust, die länger als 15 Minuten anhalten
2. Unerklärte Kurzatmigkeit, die länger als 15 Minuten dauert
3. Ohnmacht
4. Ein schneller Puls

Dr. Rodger sagt, dass 10 Prozent der Menschen mit einer Lungenembolie sterben, bevor sie medizinische Hilfe bekommen. Wenn Sie diese Symptome haben, begeben Sie sich sofort in die Notaufnahme.

DVT und Lungenembolie erfordern eine sofortige Behandlung mit blutverdünnenden Medikamenten. "Sie reduzieren das Risiko einer Verschlimmerung der Blutgerinnsel um 90 bis 95 Prozent", sagt Dr. Rodger. Kanada ist weltweit führend in der Behandlung von TVT, und im Gegensatz zu vielen anderen Ländern umfasst der Weg zur Genesung nicht immer die Krankenhausaufnahme. "Etwa 80 Prozent der DVT-Patienten und 50 Prozent der Lungenemboliepatienten werden ambulant behandelt, weil die Behandlungen so effektiv sind", erklärt Dr. Rodger.

DVT verhindern:
1. Wenn Sie kürzlich einen der vier Hauptrisikofaktoren erlebt haben, bitten Sie Ihren Arzt, Blutverdünner zu verschreiben, um Blutgerinnseln vorzubeugen.

2. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, nehmen Sie Pausen und steigen aus dem Fahrzeug aus. Während der Flug- oder Bahnfahrt aufstehen, strecken, Alkohol vermeiden (Dehydrierung) und viel Wasser trinken.

3. Tragen Sie keine Kompressionsstrümpfe. "Die neuesten Studien, ob Kompressionsstrümpfe Blutgerinnseln vorbeugen, legen nahe, dass die Oberschenkel nicht funktionieren, und die Kniehohen verursachen tatsächlich Blutgerinnsel", sagt Dr. Rodger.

4 . "Menschen, die an Blutgerinnseln sterben, haben ihre Symptome typischerweise tagelang ignoriert. Die Blutgerinnsel wurden größer, brachen ab und gingen in die Lunge, wo sie tödlich sind ", sagt Dr. Rodger. Wenn Sie Symptome haben, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Lesen Sie mehr: Wie aus einer leichten Gehirnerschütterung eine Kopfschmerz-Hölle wird

Schreiben Sie Ihren Kommentar