Sind das die fünf schlimmsten Promi-Diäten? | Leben | 2018

Sind das die fünf schlimmsten Promi-Diäten?

Getty Images

Celebrity-Diätgeheimnisse bringen wöchentlich tausende Schlagzeilen, aber welche fettgedruckten Namen verachten den schlechtesten Ratschlag, wenn es um Ihre Gesundheit geht? Kate Middleton zum Beispiel, sagt die British Dietetic Association (über die Daily Telegraph ), die kürzlich den Nährwert mehrerer Diätpläne von Promi bewertet und eine kurze Liste der am wenigsten vernünftigen Möglichkeiten zur Rationalisierung erstellt hat.

Laut BDA sind dies die folgenden:

Die Dukan-Diät (Kate Middleton)

Die Dukan-Diät ist eine proteinreiche, kohlenhydratarme, fettarme Diät, die in vier Phasen unterteilt ist. Die erste Phase ist alles Protein und die nächsten drei Phasen führen langsam Gemüse und verschiedene andere Nahrungsmittelgruppen ein. Der BDA kümmert sich nicht um den intensiven Proteinfokus von Dukan, der auf Kosten einiger essenzieller Nahrungsmittelgruppen geht. Außerdem, sagt der BDA, hat die Diät keine "feste Wissenschaft", um seinen Ansatz zu stützen.

Drunkorexia (!)

Gerüchten zufolge der bevorzugte Gesundheitsplan vieler Sternchen und Modelle (und zunehmend junger College-) Alter Frau), das Denken hinter Trunkenheit ist so beunruhigend wie es nur geht: Essen Sie nicht während des Tages, so können Sie trinken wie Frat Woche bei Nacht. Müssen wir sogar offiziell darüber informiert werden, dass das eine schlechte Idee ist?

Die Bluttyp-Diät (es wird gemunkelt, Courtney Cox ist eine Gläubige)

Die Idee ist, Nahrungsmittel zu essen, die zu Ihrer Blutgruppe passen nicht unbedingt zur Gewichtsabnahme, sondern zur Stärkung der Immunität und der Gesundheit insgesamt. Die Diät "verschreibt", einige Dinge ausschließlich zu essen und andere wie Molkerei und Fleisch entsprechend Ihrer Blutgruppe auszuschneiden. Schade, es gibt keine legitime wissenschaftliche Grundlage für diese Art zu essen, sagen die meisten Experten. Die BDA sagt bin die Blutgruppe Begriff-es basiert auf "Pseudo-Wissenschaft."

Die Rohkost Diät (Woody Harrelson, Carol Alt)

Raw Foodists essen nur Bio-Lebensmittel in seiner ungekochten, nicht pasteurisiert und nicht homogenisierter Zustand. Während der Plan sicherlich wenig Kalorien und Fett enthält, ist es auch wenig essentielle Vitamine und Nährstoffe, vor allem "Kalzium, Vitamin D, Eisen, Zink und Protein", sagt der BDA.

Die Babynahrung Diät ( Gerüchten zufolge hat es Jennifer Aniston versucht.)

Diese Diät setzt Pürees und / oder Babynahrung besonders hoch. Anhänger der Diät "genießen" bis zu 14 Gläser Babynahrung / pürierte Nahrung pro Tag, mit gelegentlichem Erwachsen-Mahlzeit oder Snack, die täglich geworfen werden. (Ich möchte wirklich nicht sehen, wie ihre Windeln nach einem Tag des Essens so aussehen.) Auch hier ist die Diät kalorienarm und wirkt auf kleinere Portionsgrößen, aber die BDA Pooh-Poohs essen wie ein Neugeborenes, weil es enthält weniger Fasern und ist einfach nur seltsam.

Schreiben Sie Ihren Kommentar