Anti-Aging und spezielle Pflege: Auf Wiedersehen Breakouts | Mode | 2018

Anti-Aging und spezielle Pflege: Auf Wiedersehen Breakouts

Wenn wir aus unseren Teenagern wachsen, erwarten wir mit Spannung Akne-neigende Haut hinter sich. Mit der zunehmenden Zunahme von Erwachsenen Akne, viele Frauen finden sich jedoch mit Ausbrüchen und feinen Linien zur gleichen Zeit. Durch das Verstehen der Ursachen von Akne und das vollständige Erforschen von Behandlungsmöglichkeiten ist ein klarer Teint nur ein paar Schritte entfernt.

Ursache und Wirkung
Wie die jugendliche Akne wird die meisten erwachsenen Akne durch wechselnde Hormone verursacht. Wenn die Hormonspiegel schwanken, werden die Hautdrüsen aktiver und produzieren mehr Öl. Dermatologe Dr. Sandy Skotnicki-Grant glaubt, dass der zunehmende Stress im Leben von Frauen für diese hormonellen Störungen verantwortlich ist.

"Die Reaktion unseres Körpers auf Stress ist die Bildung von Testosteron", sagt sie. "Das überschüssige Testosteron führt dazu, dass unsere Haut ausbricht." Skotnicki-Grant glaubt auch, dass es andere Aspekte des nordamerikanischen Lebensstils gibt, die zur Anzahl der Frauen beitragen, die an Erwachsenen-Akne leiden. "Dinge wie Umweltverschmutzung und Ernährung sind definitiv Faktoren. Mit Ernährung meine ich nicht unbedingt Schokolade - es sind die Hormone und Konservierungsstoffe in unserer Ernährung, die die Haut beeinflussen."

Die Kontrolle übernehmen
Es gibt verschiedene Möglichkeiten für Frauen, wenn es um die Behandlung von Akne geht. Der erste ist, direkt zur Quelle zu gehen. Nach Skotnicki-Grant ist es eine kluge Wahl, die Hormone zu beruhigen und die Haut mit einer niedrigdosierten Antibabypille zu reinigen. Orale Kontrazeptiva helfen, die Hormone auszugleichen, was zu einem klareren Teint führt. Eine andere Möglichkeit ist, Ihren Dermatologen aufzusuchen und sich über verschreibungspflichtige Antibiotika wie Minocine zu informieren.

Um Akne lokal zu behandeln, verwenden Sie ein Alpha-oder Beta-Hydroxysäureprodukt. Diese Produkte beschleunigen die Hautregeneration und halten die Poren auf die gleiche Weise wie Retin-A, sind aber weniger trocken als Retin-A. Teenager Haut ist elastisch genug, um Retin-A zu behandeln, aber wenn die Haut altert, neigt sie dazu, empfindlicher und trockener zu werden. Jene mit reifer Haut müssen daher müde sein über zu trocknen und die Empfindlichkeit bei der Behandlung von Akne zu erhöhen.

Vermeidung von mehr Ausbrüchen
Um die Ausbreitung von Ausbrüchen zu stoppen, sind hier einige Tipps zu beachten:

· Nicht schrubben Ihre Haut mit einem harten Peeling oder Waschlappen. Dies kann den Problembereich tatsächlich verschlimmern. Verwenden Sie stattdessen einen sanften Reiniger.
· Drücken Sie niemals einen Schönheitsfehler. Sie werden einige Bakterien herausschieben, aber die meisten Bakterien werden noch tiefer in Ihre Haut eingelagert.
· Vermeiden Sie Stress. Versuchen Sie, eine Aktivität wie Yoga oder Meditation aufzunehmen, die Ihnen helfen wird, Ihren Stress zu reduzieren.
· Trinken Sie viel Wasser und versuchen Sie eine gesunde Ernährung mit buntem Gemüse.

Die große Vertuschung
Vor Ihnen Stellen Sie sicher, dass Sie die Oberfläche reinigen. Als nächstes wählen Sie einen Concealer, der Ihrer Haut entspricht. Mit einem kleinen Pinsel eine dünne Schicht auf den Makel tupfen und sanft vermengen. Lassen Sie den Concealer eine Minute lang gehen. Wenn die Fläche noch rot aussieht, tragen Sie eine zweite Schicht auf. Sobald der Concealer fixiert ist, entstauben Sie das betroffene Gebiet mit Puder.

Schreiben Sie Ihren Kommentar