Ein einfacher Sieben-Tage-Entgiftungsplan | Fitness | 2018

Ein einfacher Sieben-Tage-Entgiftungsplan

George Whiteside

Tag 1 Frühstück: Glutenfreies Brot mit Nuss- oder Kernbutter und zuckerfreier Marmelade
Mittagessen: Gegrillter Fisch und Quinoasalat mit Zwiebeln, Olivenöl, Avocado, Kichererbsen und Linsen
Snack:
Samen und Früchte
Abendessen:
Bio gebratene Hähnchenbrust mit braunem Basmati-Reis und gedünstetem Brokkoli und Rapini
Snack:
Nüsse mit geschnittenem Gemüse

Tag 2
Frühstück:
Mittagessen:
Gegrillter Wildlachs mit Kichererbsen, Kidneybohnen und weißen Bohnen
Snack:
Nüsse mit geschnittenem Gemüse
Abendessen:
Bio gebratener Truthahn mit weißen Bohnen, Knoblauch und Zwiebeln und in Olivenöl gerösteter Blumenkohl
Snack:

Tag 3
Frühstück: Bio-Müsli mit ungesüßtem Mandelmilch und frisches Obst
Mittagessen:

Snack:
Gesalzene Reiscracker mit Mandelbutter
Dinner:
Gedämpfter Schnapper mit Ingwer und Knoblauch, mit gedünstetem Spargel und Wildreis mit Walnüssen
Snack:
Nüsse und s eeds

Tag 4
Frühstück: Dinkelmuffin mit frischen Heidelbeeren
Mittagessen:
Echter Salatteller mit Olivenöl, Sellerie und Zwiebeln, mit grünem Salat oder gehackten Radieschen, Karotten und Sellerie in Olive Öl und Reisweinessig
Snack:
Reiskuchen mit Cashewbutter
Abendessen:

Snack:
Fruchtsmoothie: gefrorene Beeren, ungesüßte Mandelmilch und zuckerarmer Fruchtsaft

Tag 5
Frühstück: Schneller Quinoa-Brei mit frischem Obst
Mittagessen:
Madras Hühnersuppe
Snack:
Ihre Lieblingsfrucht, ungesalzene Reiscracker mit Mandelbutter
Abendessen:
Baby Greens mit Huhn und Frühlingsgemüse
Snack:
Avocado Smoothie

Tag 6
Frühstück: Glutenfreies Toast mit Mandelbutter und Obst ohne Zucker Marmelade, Obst
Mittagessen:
Gegrilltes Bio-Hühnchen mit Hummus, braunem Reis und Spinatsalat
Snack:
Avocado-Smoothie
Abendessen:
Gebackene Forelle mit Brokkoli, Blumenkohl, Zwiebeln, Champignons und brauner Reis
Snack:
Nüsse, se Eds, geschnittenes Gemüse oder Obst

Tag 7
Frühstück: Fruchtsmoothie
Mittagessen:
Hausgemachter Veggie oder Truthahn Chili mit gedünsteten Karotten, Brokkoli und Blumenkohl
Snack:
Gebacken Süßkartoffel-Pommes Frites
Abendessen:
Kabeljau-Spieße mit Pilzen, Zwiebeln und halb gebratenem Kürbis und Quinoa
Snack:
All-Dinkel-Ingwerschnapper mit Mandelbutter

Cleansing Spickzettel

Essen Sie viele davon:

  • Leber gesundes Gemüse, einschließlich Brokkoli, Rucola, Kohl, Bok Choy, Rapini, Endivien, Radicchio und Artischocken
  • Bio-Huhn, Pute und Wildfisch (ohne Thunfisch, es sei denn Bonito)
  • Zwiebeln und Knoblauch
  • brauner Basmatireis

Begrenzen:

  • Salz
  • raffinierter Zucker

Vermeiden Sie diese:

  • rotes Fleisch
  • verarbeitete Lebensmittel
  • Kaffee und schwarzer Tee
  • künstliche Farbstoffe und Süßungsmittel
  • Alkohol (außer zum Kochen)

Und diese, die allgemeine Unverträglichkeiten und Allergien verursachen:

  • Weizen
  • Milchprodukte
  • Soja
  • Schalentiere
  • Eier
  • Mais

Ernten Sie mehr Belohnungen: Am Ende der Woche, wieder einführen Lebensmittel, die eher Empfindlichkeiten eins nach dem anderen verursachen, sagt Jean-Jacques Dugoua, ND, und nehmen Sie zur Kenntnis, wie Ihr Körper reagiert. Wenn Sie sich nach dem Hinzufügen schlechter fühlen - vor allem bei Niesen und Staus, Bauchschmerzen oder Hautirritationen - kann dies ein Zeichen für Intoleranz sein. Das ist eine tolle Information: Reduzieren Sie es im Allgemeinen oder denken Sie daran, es überhaupt nicht zu essen.

Schreiben Sie Ihren Kommentar