Alles über Äpfel | Gesundheit | 2018

Alles über Äpfel

Der Herbst ist für viele Kanadier gleichbedeutend mit dem Apfelpflücken. Jetzt ist es an der Zeit, dass wir kanadische Apfelsorten im ganzen Land in Lebensmittelgeschäfte kriechen sehen. Unsere grandiose neue Praktikantin, Miranda, hat eine große Liebe für Farmen und sie ging dieses Wochenende nördlich der Stadt zu einem lokalen Apfelgarten (Albion Orchards), um etwas über Äpfel zu lernen. Sie brachte uns eine Tüte mit den leckersten, knackigen Macintosh-Äpfeln und teilte einige interessante Apfeltatsachen mit. Hier ist ihr Bericht:

Wussten Sie, dass Äpfel ein ganzes Jahr im Lager aufbewahrt werden? Das bedeutet, dass viele Äpfel in den Läden jetzt tatsächlich vor einem ganzen Jahr sind.

Farmer Scott erklärte, dass Apfelbäume wie Menschen sind, sie gedeihen, wenn sie jünger sind und viel mehr Äpfel ergeben als ältere Bäume. Wenn Bäume älter werden, produzieren sie weniger Äpfel als ihre jüngeren Gegenstücke.

Apfelbäume können weiterhin Äpfel in ihrem 40 Jahr Jahr produzieren! Die Bäume in Albion Orchards reichten von 2 Jahren bis 40 Jahre alt!

Viele Apfelgärten haben eigene Obstgärten - und das bedeutet, dass viele Äpfel beim Pflücken von den Bäumen gerissen werden. Diese Äpfel sind immer noch lecker und werden oft zu Apfelmost verarbeitet - Yum!

Tipps zum Apfelpflücken: Den Apfel in eine Richtung drehen, bis er vom Baum kommt - nicht ziehen! Wenn du die Äpfel ziehst, kannst du den Zweig beschädigen, an dem sie wächst, und verhindern, dass im nächsten Jahr neue Äpfel an dieser Stelle wachsen. Auch beim Äpfeln fallen mehr Äpfel von der Spitze des Baumes ab und es bleiben mehr Äpfel auf dem Boden.

Danke Miranda!

Schreiben Sie Ihren Kommentar