Aisha Tyler: Mein perfekter Samstag | Leben | 2018

Aisha Tyler: Mein perfekter Samstag

Schauspielerin, Standup-Komikerin und Autorin Aisha Tyler ist eine dreifache Bedrohung eines anderen Streifens. Gegenwärtig kann man die in LA lebende Schauspielerin als harten ehemaligen CIA-Agenten "Jones" in der neuen Showcase-Spionage-Serie XIII mit Stuart Townsend erwischen. Aber das ist nicht ihr einziger Auftritt. Sie ist auch die Stimme von Spion Lana Kane in der animierten Kultserie Archer .

Obwohl sie mit ihrem Mann in LA lebt, würde die in Kalifornien geborene Schönheit ihren perfekten Samstag in ihrer Heimatstadt San Francisco verbringen . Ein bekennender Feinschmecker, Tyler würde die Reise zurück nach Hause machen und ihre Zeit damit verbringen, gut mit ihren Freunden zu essen.

An meinem perfekten Samstag würde ich aufwachen und entweder zum Missionsviertel laufen oder Fahrrad fahren und in einem Restaurant brunchen genannt Beretta , wo sie erstaunliche maßgeschneiderte Cocktails servieren und sie haben diese unglaubliche dünne Kruste Pizza, die mit einem großen Sonnenseite herauf Ei kommt, das irgendwie ganz flüssig ist. Es wäre ein später Brunch mit Cocktails und großartigem italienischem Essen.

Das Tolle an San Francisco ist, dass man überall hinlaufen kann. Sie brauchen kein Auto, um herumzukommen. Es ist so ein malerischer Ort.

Dann würden wir vielleicht den Embarcadero entlang radeln. Auf dem Weg dorthin würde ich mir kleine Orte wie den Pacific Bell Park (heute bekannt als AT & T Park) ansehen und vielleicht ein San Francisco Giants Baseballspiel erwischen. Das Tolle am Park ist, dass man keine Tickets für ein Spiel haben muss. Es gibt einen kleinen Gehweg, auf dem man ohne zu bezahlen zuschauen kann...

Wir würden ein wenig dort rumhängen und dann entlang des Embarcadero zum Ferry Building fahren, was so schön ist, altes Gebäude, das früher ein Fährterminal war, aber jetzt mit all diesen erstaunlichen und organischen handwerklichen Geschäften gefüllt ist. An Samstagen gibt es diesen Open-Air-Markt. Sie haben nicht nur Obst und Gemüse; Sie haben Pflanzen, sie verkaufen Bio-Setzlinge, und sie haben diese tollen Food Trucks mit diesen unglaublichen Sandwiches und mit Gras gefütterten organischen Hot Dogs und Steaks. Sie können auf dem Bauernmarkt einkaufen und herausfinden, was Sie zum Abendessen machen wollen, und es gibt auch einen Sur La Table , so dass Sie alle Werkzeuge und Werkzeuge, die Sie benötigen, kaufen können, wie die Trüffelsavers und weich gekochte Eiermützen .

Ich würde bei Boccioni Salumeria vorbeischauen, einem handwerklichen Ort für Wurstwaren. Ich würde etwas Salumi bekommen und es in die Weinbar bringen. Ich würde mit Freunden sitzen und plaudern und Salumi und Wein essen. Dann rannten wir zu Ciao Bella Gelateria und holten etwas Eis. Ich würde einen kleinen Nachmittag dort machen.

Es gibt auch eine tolle Austernbar im Fährhaus - die Hog Island Oyster Company . Sie wachsen alle ihre Austern vor Ort und sie haben eine $ 1 Austern Happy Hour, so können Sie einfach sitzen und köstliche lokale Austern essen und kalten Rosé Wein trinken. Du kannst sogar zu ihrer Austernzucht fahren und den ganzen Tag am Strand sitzen und Austern grillen.

Danach würde ich versuchen zu entscheiden, ob ich ausgehen oder bleiben möchte, weil ich wirklich gerne rumhänge mit meinen Freunden in San Francisco. Ich denke, eine tolle Nacht wäre mit einer Gruppe von Freunden. Wir würden eine große Mahlzeit aus David Changs Momofuku Kochbuch machen: Schweinebauchbrötchen und diese riesige Schweinshälfte, die Sie mit rohen Austern und koreanischen Gurken servieren. Und viel Wein. Wir saßen um den Tisch und aßen und redeten und tranken Wein.

Aber wenn wir uns entschließen würden, auszugehen, [wäre es] in der Innenstadt von San Francisco, die früher nicht so interessant war, aber bekommen hat wirklich interessant und sehr cool. Es gibt dort diese erstaunliche Bar namens Brick House und sie servieren erstaunliche Bourbon-Drinks. Ihre Getränkekarte ist wie eine Bibel. Es ist wirklich lang und es geht um altmodische Getränke und wenn sie kreiert wurden - es gibt Zeug über Cocktails, die während der Prohibition, den 30ern und 40ern entstanden sind und was die modernen Ursprünge einiger Drinks sind. Das ist ein wirklich spaßiger Ort.

Der beste Weg, die Nacht zu beenden, wäre mit Freunden am Tisch zu sitzen, einen wirklich guten italienischen Amaro zu haben und in die Nacht zu lachen und vielleicht ein paar Episoden meiner Show Archer zu sehen, weil all meine Freunde es lieben Es würde Spaß machen, es zusammen zu sehen. Dann ging ich mit meinem iPod ins Bett und spielte mit all meinen Freunden Words with Friends .

Schreiben Sie Ihren Kommentar