Affairs: Der wahre Grund, warum Menschen sie haben | Leben | 2018

Affairs: Der wahre Grund, warum Menschen sie haben

Masterfile

Warum betrügen Menschen die, die sie am meisten lieben? Es ist eine Frage, die viele herzzerreißende Ehegatten oder Partner verfolgt.

Ein kürzlich erschienener Artikel in Psychologie heute bietet eine interessante Antwort auf die Frage, warum Menschen betrügen - und wenn ich interessant sage, ich meine potenziell enttäuschend Einfachheit.

Gemäß dem Artikel ist es keine schlechte Ehe oder ungesunde Beziehung, die einen treuen Partner in einen Betrüger verwandelt - es ist goldene Gelegenheit.

"Mit Abstand der größte Prädiktor für Angelegenheiten, Experten stimmen zu, ist schiere Gelegenheit - wie Menschen Zugang und Erwünschtheit für andere haben ", schreibt Hara Estroff Marano von Psychology Today .

Marano fährt fort, den Arbeitsplatz als "großen Wohltäter zu isolieren, der eine große Anzahl von Menschen mit ständigem Kontakt, gemeinsamen Interessen, einem Einkommen zur Tarnung der Kosten für Kontakte außerhalb des Büros und einer eisernen Ausrede versorgt."

Wirtschaftlich Wohlstand, eine Arbeit, die viel Reisen bietet, und Personen, die eine höhere Bildung besitzen, werden ebenfalls als betrügerisch betrachtet - Frauen, die eine bessere Ausbildung als ihre Partner haben, haben häufiger Affären.

Menschen, die in großen städtischen Zentren leben haben auch einen höheren Risikofaktor außerhalb einer monogamen Beziehung zu riskieren. Nochmals, die Idee ist, dass es größere Möglichkeiten gibt, wenn man mit mehr Leuten mischt.

Man nennt Mad Men Syndrom, aber Beziehungen, in denen ein Partner arbeitet, während der andere zu Hause bleibt, scheinen ebenfalls zur Wahrscheinlichkeit beizutragen einer Affäre.

Es sind jedoch nicht alle schlechten Nachrichten. Der Artikel weist auch auf die emotionalen und psychologischen Faktoren hin, die Ihre Chancen verbessern können, die Treue am Leben zu erhalten. Zum Beispiel haben Paare, die ähnliche Konfliktlösungsstile teilen, weniger wahrscheinlich Affären; Menschen, die offener über ihre Gefühle sind, werden auch weniger betrügen.

"Offenheit macht Partner mit der Beziehung zufriedener und kann Gefühle, einschließlich Liebe, besser ausdrücken", schreibt Marano. "Einige Forscher glauben, dass Offenheit für Engagement und dauerhafte Befriedigung in einer Beziehung wesentlich ist."

Um Maranos ganzen Artikel zu lesen, klicken Sie hier . Um herauszufinden, ob sich Affären jemals in echte Beziehungen verwandeln, lesen Sie hier.

Haben Sie jemals betrogen oder betrogen?

Schreiben Sie Ihren Kommentar