9 Tipps, um einen schmuddeligen Keller in eine helle, moderne Küche zu verwandeln | Wohnkultur | 2018

9 Tipps, um einen schmuddeligen Keller in eine helle, moderne Küche zu verwandeln

1 von 5

Zurück Weiter Foto, Virginia MacDonald. Prop-Styling, Julia Black.

5 grundlegende Tipps

1. Umarme saubere, weiße Wände. Dadurch bleibt Ihr Raum unter dem Boden luftig und leicht.

2. Wählen Sie einen oder zwei Bereiche aus, auf denen Sie sich ausruhen können, wie beispielsweise den Backsplash, um das Gesamtbild des Raums zu betonen. Nur weil es ein Keller ist, muss nicht alles Budget sein.

3. Ersetzen Sie massive Außentüren durch Fenster, um das natürliche Licht im Raum zu erhöhen.

4. Verwenden Sie eine Kombination aus Unterschrank- und Topfbeleuchtung, um die Küche zu beleuchten. Sie erhalten das Licht, das Sie brauchen, ohne die kostbare Deckenhöhe zu beanspruchen.

5. Gehen Sie bei Bedarf individuell vor. Umständliche Schotte sind ein Faktor in den meisten Kellern. Anstatt sie zu verlagern, was kostspielig sein kann, denken Sie darüber nach, sie in Ihr Design zu integrieren. Hier wurde eine Haubenentlüftung - im Wesentlichen eine 5-Zoll-Edelstahlbox - speziell angefertigt, um einen Abluftventilator abzudecken.

Vorherig
Weiter Schauen Sie sich den Rest der Galerie

Schreiben Sie Ihren Kommentar