9 Beste Trockenfleischprodukte für all Ihre tragbaren, proteinreichen Snacks | Andere | 2018

9 Beste Trockenfleischprodukte für all Ihre tragbaren, proteinreichen Snacks

Beef Jerky hat einen langen Weg zurückgelegt in nur wenigen Jahren. Es wurde einmal als ein Lockjaw-induzierender, Kuh-Fell-Tough-Snack gedacht, der für grauhaarige Trucker und billige Straßenausflügler geeignet ist. Heutzutage hat sich in Kanada eine kleine Partie handwerklichen Jerkys durchgesetzt.

Ein Ausflug in den Snack-Gang offenbart farbenfrohe Rucksäcke, die aus erlesenen Stücken antibiotikafreiem, mit Gras gefüttertem Rindfleisch bestehen, deren Aromen von einfachen Teriyaki bis Chili reichen -Limette. Die einstigen Autofahrtbisse wurden auch in proteinreiche Post-Workout-Snacks umbenannt, die für glutenfreie Diäten geeignet sind.

Natürlich sind getrocknete Fleischprodukte, die vor Verderb geschützt sind, auf der ganzen Welt beliebt - aus Biltong in Südafrika , nach Bakkwa im Südosten Chinas. Aber das, was die europäischen Kolonialisten im 16. Jahrhundert von den Quechua in Südamerika gelernt haben, ist etwas, das die Nordamerikaner heute für sich selbst halten - wohl ein Hauptgrund, warum die ruckartige Renaissance hier so schnell voranschreitet.

Aus dem Bewährten Zu den neu geschaffenen Kleinserien-Varianten, hier sind unsere Lieblings-Picks für Kanadier.


Krave kann im Alleingang dafür verantwortlich sein, das öffentliche Image von Jerky zu verändern und ihr Produkt in fast einem Dutzend kreativer Aromen zu verkaufen (obwohl nur fünf bisher ihren Weg nach Kanada gemacht haben: süßer Chipotle, Rindfleisch-Chili-Limette, Meersalz-Original-Rindfleisch, Black-Cherry-Grill-Schweinefleisch und gegrilltes süßes Teriyaki-Schweinefleisch). Alle ihre Angebote sind gut mariniert, außergewöhnlich zart, glutenfrei und frei von Nitriten, MSG und Maissirup. Wir mögen den süßen Chipotle, einen rauchigen Biss mit einem dezenten Hauch von Zucker, aber wenn Honig Habanero Hühnchen jemals die Grenze überschreitet, ist es ganz oben auf unserer Liste zu versuchen.


Dieser No-Frills Das 1992 in Whitby, Ontario, gegründete kanadische Unternehmen kreiert Pfeffer, Salami und Würstchen zusammen mit ihrem Beef Jerky (Original, Teriyaki, schwarzer Pfeffer und Jalapeño). Wir sind Teil des Jalapeno-Geschmacks, der dem salzigen, zähen Snack einen subtilen Kick verleiht.


Die wohl beliebteste Alternative unter Jerky-Fans ist Big John's Beef Jerky Geschäft für 30 Jahre, Erstellen von handgemachten, kleine Partie, preiswerte ruckartige, die über Hickory Holzchips für 14 Stunden geraucht wird. Wir mögen Big Johns ursprüngliches Jerky, das einen rauchigen, bulligen Geschmack und eine fast steakartige Textur hat. Auch würzige, teriyaki und BBQ-Aromen sind erhältlich.


In puncto Transparenz setzt Chops Maßstäbe. Das ganze Beef Jerky wird aus American Steer Brisket hergestellt, von Hand gefertigt und über Nacht mariniert (was einen subtilen Geschmack ergibt, der das hochwertige Rindfleisch nicht überlagert). Im Pazifischen Nordwesten zentriert, hat Chops eine feuchte, zarte Textur, die in originaler, roter Chilischote, süß-würzig und Teriyaki kommt.

Das neue Ur-Beef Jerky
The New Primal ist stolz auf seine Nachhaltigkeit und die Auswahl natürlich gewachsener Proteine, denen Antibiotika und Hormone fehlen. Der minimal verarbeitete Snack ist auch gluten- und sojafrei und paläofreundlich. Der umfangreiche FAQ-Bereich ihrer Website beantwortet alle kniffligen Fragen und es gibt sogar hinreißend verpackte, kids-sized "Snack-Kumpels" (im Wesentlichen, kleine Fleisch-Sticks) für die Kleinen.

Schreiben Sie Ihren Kommentar