6 Möglichkeiten, um den meisten Saft aus Ihren Limetten zu bekommen | Gesundheit | 2018

6 Möglichkeiten, um den meisten Saft aus Ihren Limetten zu bekommen

Foto, Hoach Le Dinh / Unsplash. < Eine Sache, die kanadische Jahreszeiten versprechen können, ist, dass, wenn unsere Beeren und zarten Früchte leicht verfügbar sind, Zitrusfrüchte nicht sind. Wenn Sie in letzter Zeit Limetten gesammelt haben, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass sie anfangen klein, hart und trocken zu werden. Da es im Süden nicht die Zitrussaison gibt, wo die meisten unserer Zitrusfrüchte herkommen, wird die Ernte eher dünn. Aber für den späten Frühling und Sommer, zu Ehren all Ihrer Limonen (Hallo Mojitos!), Hier ein paar Tipps, um den letzten Tropfen Saft aus diesen Limetten zu holen.

1. Verwenden Sie eine Reibahle oder Entsafter.

Mit einer scharfen Hand Reibahle oder Entsafter ist der einfachste und effizienteste Weg, um den Saft aus Ihren Limetten zu bekommen. Hinweis: Wenn Sie mit einer Holzreibahle arbeiten und diese langweilig ist, ersetzen Sie sie. Sie benötigen scharfe Kanten, um die Membranen zu brechen und die Säfte freizusetzen.
2. Erweichen Sie die Haut.

Wenn Sie Ihre Limetten vor dem Schneiden auf einer harten Theke rollen und pressen, kann dies das Fleisch weicher machen und das Lösen der Säfte erleichtern, wenn Sie Ihre Limetten drücken.
3. Setzen Sie sie in die Mikrowelle.

Erhitzen Sie Ihre Limetten in der Mikrowelle in der Höhe für 15 Sekunden arbeitet, um die Rinde und Fleisch weich, so dass sie weicher und leichter zu quetschen. (Dies ist eine gute Idee, wenn Sie mit kalten Limetten arbeiten.)
4. Jab und steche die trockenen.

Wenn deine Limette sehr trocken ist, benutze eine Gabel, um das Fleisch zu stopfen, sobald die Limette halbiert ist. Dann mit einer Reibahle oder einem Entsafter fortfahren.
5. Wenn alles andere fehlschlägt, Lust!

Wenn der Saft einfach nicht da ist, improvisiere. Verwenden Sie eine Microplane und fügen Sie etwas Kalkzesten zum Rezept hinzu. Zest wird nicht die Säure von Limettensaft hinzufügen, aber es wird den Limettengeschmack hinzufügen. Hinweis: Zesten können bitter sein, also sparsam.
6. Hör auf, Limetten auf dem Ladentisch zu lagern.

Es gibt nichts Schöneres als eine Schale Zitrus auf der Küchentheke, aber es ist die schlechteste Art, Zitrusfrüchte zu lagern. Limetten, die bei Raumtemperatur ausgelassen werden, verlieren allmählich ihre Feuchtigkeit und ihre Rinde wird hart. Um den Saft, den die Limetten haben, zu konservieren, legen Sie sie lose in einen Plastikbeutel und bewahren Sie sie im Gemüsefach auf.
Beobachten: Wie man einen würzigen Mojito macht

Original veröffentlicht Mai 2014. Aktualisiert Mai 2017.

Siehe auch:

Klassischer Mojito

Mojito Ice Pops
Update

Schreiben Sie Ihren Kommentar