5 Möglichkeiten, Ihren Trainingsplan einzuhalten | Gesundheit | 2018

5 Möglichkeiten, Ihren Trainingsplan einzuhalten

Den Kopf in Bewegung zu halten - und die Ausrüstung zu greifen, die Ihnen dabei helfen wird - sind entscheidende erste Schritte. Aber woher weißt du, dass du weiter so weitermachst? Es ist schwer für uns alle: Fast die Hälfte derjenigen, die Sport treiben wollen, folgen laut einer Metaanalyse von 10 Studien, dass ein Professor an der Universität von Victoria, der Sportpsychologie studiert, Ryan Rhodes , Mitautor. Und für diejenigen, die neu im Spiel sind, ist es noch schwieriger: Rhodes sah sich zwei seiner eigenen früheren Studien an und stellte fest, dass nur etwa ein Drittel der Anfänger das Training absolvierte.

Menschen, die mit ihrem Training übereinstimmen, identifizieren sich selbst als "aktiv" - was dann ihre Hingabe nährt. Wie Rhodes sagt, gehen sie "vom Training zum Trainierenden". Und wenn du ein Trainierender bist, der wieder untätig wird, sagt er, verursacht er Stress, der sich in Motivation verwandelt.

Es gibt keine magische Formel dafür So wie du dich selbst siehst, hat Rhodes einige praktische Tipps, die dir helfen, dieses Mal bei deinem Workout zu bleiben.

Geh nicht zu hart und arbeite an etwas Spaß
Wenn dein Trainingsprogramm nicht angenehm ist Zu Beginn ist es weniger wahrscheinlich, dass du wieder zu ihm zurückkehrst, sagt er.

Mach es zu einem Ritual
Wenn du die Übung nach einer anderen Gewohnheit anlegst, kannst du sie nahtlos in deine Routine integrieren. Es ist viel schwieriger, sich an einen unregelmäßigen Übungsplan zu halten.

Mach es sozial
Lade einen Freund zu deinem Spaziergang nach dem Abendessen ein. Es wird dazu beitragen, dass es etwas ist, auf das man sich freuen kann.

Überwachen Sie Ihre Fortschritte
Ein Auge auf Ihren Fortschritt zu haben, kann eine kraftvolle Strategie sein, um auf dem richtigen Weg zu bleiben, sagt Rhodes. Während es unzählige tragbare Geräte gibt, die Ihnen dabei helfen können, können Sie auch einfach ein gutes altmodisches Notebook verwenden.

Barrieren erkennen
Sie könnten ein Training verpassen, wegen eines nie enden wollenden Meetings, eines kranken Kindes oder ein außergewöhnlich verrückter Tag. Schwitzen Sie nicht das Unerwartete, sondern versuchen Sie, selbst in hektischen Tagen etwas zu schleichen. Wenn du traurig bist, dein Training wegen eines verrückten Tages zu verpassen, anstatt erleichtert zu sein, weißt du, dass du Fortschritte machst!

Schreiben Sie Ihren Kommentar