5 Arten von 'Yoga', die Sie nicht in Ihrem Leben brauchen | Gesundheit | 2018

5 Arten von 'Yoga', die Sie nicht in Ihrem Leben brauchen

Foto, Ross D. Franklin / AP.

Eine Bekannte von mir hat vor kurzem vorgeschlagen, dass ich sie zu einer "Gesichts-Yoga" -Aufgabe begleite, bei der man täglich ein paar Minuten mit dem Gesicht verzieht und hofft, jünger aussehen zu können. Meine Antwort war "Nein, danke", aber es brachte mich zum Nachdenken.

Als Anhänger des (tatsächlichen) Yoga seit mehr als 30 Jahren bin ich genervt von den grassierenden modischen Anpassungen dieser schönen, alten Tradition - ich gemein, Ziege Yoga ?! Hier sind fünf der seltsamsten Interpretationen, die Spaß machen können, aber einfach nicht Yoga :

1. Goat Yoga

Einfach gesagt, Yoga ist die Praxis, Körper und Geist zu vereinen (der Sanskrit-Ausdruck, den man aufgreifen kann, um sich ernsthaft mit der Praxis zu befassen. Aber mischen Sie das nicht mit Bier-Yoga, denn auf Seite 10) Die Autoren empfehlen dringend, Yoga und Alkohol nicht zu mischen: "Viel Spaß mit den Yoga-Posen auf dem Barhocker, dann trinken Sie Bier, Wein oder Cocktails. Immer, immer, immer sicher." Vielleicht möchten Sie sichergehen dieser Barhocker ist ruhig, wenn du damit zurückbiegst.

Willst du irgendeinen dieser Stile ausprobieren? Mach weiter, ich will kein Buzzkill sein, aber können wir sie nicht einfach "Yoga" nennen? Nennen Sie sie "Spaß", nennen Sie sie "Bewegung", sogar "Dehnung" - wie wäre es mit "Trinken"? Sie können sie sogar als Sprungbrett zum Yoga verwenden. Aber sie basieren alle auf Ablenkung und auf dem Abstimmen, und wir " Wir haben bereits Netflix und soziale Medien dafür. Wahres Yoga ist eines der wenigen, effektiven Werkzeuge, die wir brauchen, um uns auf den gegenwärtigen Moment einzustimmen, auf das wir zugreifen können die angeborene Weisheit des Körpers - keine Spielereien, keine Flucht und ganz bestimmt keine Ziegen.

Schreiben Sie Ihren Kommentar