5 Fragen, die Sie sich stellen sollten, um über Ihren Geldneid hinweg zu kommen | Geld & karriere | 2018

5 Fragen, die Sie sich stellen sollten, um über Ihren Geldneid hinweg zu kommen

Foto, Getty Images.

Wir haben alle einen Freund wie diesen. Der mit der Prada-Tasche, der in einem größeren Haus lebt, fährt einen Lexus und hat einen Schrank voller Designerschuhe. Es ist schwer, keine Eifersucht zu empfinden, wenn du mit ihr einkaufen gehst. Sie schauen verstohlen den Preis von allem, während sie noch ein Paar $ 250 Hosen schnappt. Woher bekommt sie all das Geld? Und warum kannst du dir nicht die gleiche Luxushandtasche leisten?

Naja, nach einem Artikel in Psychologie heute steht Neid nicht mit deinem Freund oder all dem Zeug, das du hast nicht - es geht um dich. Neid kommt von Selbstkritik und einem Gefühl des Versagens, wenn wir das Gefühl haben, dass wir unseren eigenen unrealistischen Idealen und Bestrebungen nicht gerecht werden.

Die gute Nachricht ist, dass Geldneid ein großartiger Ort ist, um eigene Annahmen zu prüfen und finanzielle Gewohnheiten. Fragen Sie sich: Haben Sie unrealistische Erwartungen? Welche Schritte können Sie unternehmen, um sinnvolle finanzielle Ziele zu setzen? Also, wenn du das nächste Mal neidisch auf deinen freulichen Freund bist, dann stelle dir diese fünf wichtigen Fragen.

1. Weiß ich, was ich wirklich will?

Sicher, dein Freund hat Geld, um teure Sachen wegzuwerfen, aber was sind deine finanziellen Träume? Was ist wichtig für Sie ? Indem Sie Ziele setzen und einen Finanzplan erstellen, fühlen Sie sich automatisch finanziell gestärkt. Wenn dein Freund also bei einem schicklichen Abendessen große Dollars abwirft, wirst du dich besser fühlen, wenn du weißt, dass dein Geld an etwas geht, das dir persönlich sehr wichtig ist. 2. Gibt sie ihr Geld oder die der Bank aus?

Wenn man bedenkt, dass der durchschnittliche Kanadier 21 686 US-Dollar Schulden schuldet, sollten Sie vielleicht zurücktreten und fragen, ob Ihre Freundin diese Sachen tatsächlich mit ihrem eigenen Geld kauft oder leiht ein Finanzinstitut. Sie könnte sich mit Schulden viel wohler fühlen als Sie. Oder sie könnte schweigend leiden und versuchen, mit all diesen Zahlungen Schritt zu halten.


Verwandte: 5 Wege, in diesem Jahr mehr Geld zu verdienen 3. Werde ich ein wettbewerbsfähiger Spender?


Vor einigen Jahren habe ich den Finanzguru David Chilton interviewt. Er besprach, dass der Versuch, mit den Jones mitzuhalten, eines der finanziell zerstörerischsten Dinge ist, die wir tun können. Wenn du das neue und das neueste findest, um mit Freunden Schritt zu halten, dann schaffst du dir vielleicht viel Schaden. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf Ihre eigenen finanziellen Ziele und lernen Sie vier wichtige Wörter: "Ich kann es mir nicht leisten."

4. Bin ich dankbar für das, was ich habe?

Sie haben vielleicht keinen gut bezahlten Job oder Familiengeld, aber Sie müssen einen Weg finden, um dankbar zu sein für das, was Sie haben. Ob es darum geht, anderen durch ehrenamtliches Engagement zu helfen oder eine tägliche Liste der Dinge zu erstellen, die Sie lieben, ist Dankbarkeit ein wirksames Gegenmittel gegen Neid und die unrealistischen Maße des Selbstwerts, die wir uns manchmal selbst setzen.

5. Muss ich neue Freunde finden?

Wenn deine Freunde all ihre Zeit damit verbringen, über Dinge zu reden oder zu reden, die du dir nicht leisten kannst, dann solltest du vielleicht versuchen, deinen sozialen Kreis zu erweitern und Freunde mit anderen Interessen zu finden. Es gibt viele Leute da draußen, die genauso glücklich sind, Spaß beim Wandern, Biken oder bei einer hausgemachten Mahlzeit zu haben.

Ursprünglich veröffentlicht im September 2014. Aktualisiert im Januar 2017.

Schreiben Sie Ihren Kommentar