12 Obst und Gemüse sollten Sie Bio kaufen | Fitness | 2018

12 Obst und Gemüse sollten Sie Bio kaufen

Getty Images

Wir alle wissen, dass der Kauf von Bio am teuersten sein kann. Wir wissen auch, dass es Pestizidrückstände auf den Obst- und Gemüsesorten geben kann, die wir zum Verzehr kaufen. Was wir vielleicht nicht wissen, ist, wie man diese Pestizide vermeidet oder welche Schäden sie unserer Gesundheit zufügen können.

Die Arbeitsgruppe Umwelt ( EWG ), eine Organisation, die ein entwickelt hat Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...2/index.html Ihre Empfehlungen basieren auf Daten von fast 87.000 Tests auf Pestizidrückstände in Lebensmitteln, die zwischen 2000 und 2007 vom US - Landwirtschaftsministerium (USDA) und der US - amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) durchgeführt wurden > Die Philosophie hinter dem Leitfaden ist einfach: Geben Sie den Verbrauchern die Informationen, die sie brauchen, um Entscheidungen zu treffen, wie sie Pestizide in ihrer Ernährung reduzieren können. Am Ende des Tages müssen Sie nach eigenen Recherchen entscheiden. Selbsterziehung ist eine wertvolle Ressource - es hilft Ihnen, den Unterschied zwischen Lebensmitteln mit Pestizidrückständen und Lebensmitteln ohne herauszufinden, und warum es wichtig ist, Bio für bestimmte Arten von Produkten zu kaufen. Durch die zwölf Lebensmittel am wahrscheinlichsten, Pestizide zu haben Rückstände wurden Menschen an einem Tag mindestens 10 verschiedenen Pestiziden ausgesetzt. Dies hört sich vielleicht nicht nach viel an, aber die langfristigen gesundheitlichen Bedenken wurden wie folgt festgehalten:

Wirkungen auf das Nervensystem

Krebserzeugende Wirkungen

  • Wirkungen auf das Hormonsystem
  • Haut-, Augen- und Lungenreizung
  • Wann sollte ich Bio kaufen?
  • Diese Nahrungsmittel werden als "das schmutzige Dutzend" bezeichnet - sie sind die Früchte und das Gemüse, das am wahrscheinlichsten Rückstand von den Schädlingsbekämpfungsmitteln hat, und sie werden geordnet in der Reihenfolge von den meisten zu den wenigsten giftigen. Hier hat der Bio-Einkauf den meisten Nutzen.

Pfirsiche
Äpfel

  • Paprika
  • Sellerie
  • Nektarinen
  • Erdbeeren
  • Kirschen
  • Grünkohl
  • Kopfsalat
  • Trauben
  • Karotten
  • Birnen
  • Wann ist es in Ordnung, Geld zu sparen und konventionelle Produkte zu kaufen?
  • Diese fünfzehn Lebensmittel sind die saubersten in der Produktlinie - sie sind die am wenigsten schädliche Pestizidrückstände auf sie, wenn Sie sie kaufen. Holen Sie sie organisch und / oder lokal, wenn Sie können, aber hier ist, wo Sie in Ordnung mit Geld sparen können, indem Sie mit konventionell angebauten Produkten gehen.

Zwiebel
Avocado

  • Zuckermais
  • Ananas
  • Mango
  • Spargel
  • Erbsen
  • Kiwi
  • Kohl
  • Aubergine
  • Papaya
  • Wassermelone
  • Brokkoli
  • Tomate
  • Süßkartoffel
  • Dies ist nur eine Richtlinie um dich zu fangen. Es ist vielleicht nicht immer bequem für Sie, biologische Produkte zu kaufen oder zu bekommen, aber tun Sie Ihr Bestes. Ansonsten ergreifen Sie die Initiative und erkunden Sie die lokalen Produkte in Ihrer Region. Die lokale Auswahl übersteigt manchmal die Kosten für den Versand von Bio-Lebensmitteln aus der ganzen Welt. Lokale Bauernhöfe und Bauernmärkte boomt mit üppigen Produkten in verschiedenen Gemeinden. Finde heraus, welche dir am nächsten sind und lerne dein Essen kennen. Stellen Sie so viele Fragen, wie Sie brauchen, um die Antworten zu bekommen, die Sie wollen!
  • Tangy Thai Salat Wraps

Natürlich wäre dieser Artikel nicht ohne ein Rezept komplett! Dieses Rezept wurde angepasst von

Rohkost, Real World
von Matthew Kenney und Sarma Melngailis . Sarma besitzt und betreibt derzeit Pure Food and Wine - ein fantastisches Rohkost-Restaurant in New York! Zutaten: 1 Esslöffel Sesamöl

½ Teelöffel Meersalz
¼ Tasse Ahornsirup
½ Tasse Limettensaft
2 Esslöffel gehackter Ingwer
1 Teelöffel Cayennepfeffer
1 ½ Esslöffel Tamari
1 Tasse Mandelbutter
½ Kopf Rotkohl, geschreddert
6 große Kohlblätter grüne Blätter
1 Avocado, in Scheiben geschnitten
2 große Karotten, geraspelt
1 große reife Mango, längs in Streifen geschnitten
1 Bund Minzblätter
1 Bund Basilikumblätter
Anfahrt:
1. In einem Vitamix oder Hochgeschwindigkeits-Mixer den Ahornsirup, Zitronensaft, Ingwer und Tamari pürieren. Fügen Sie die Mandelbutter hinzu und vermischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, um zu kombinieren, indem Sie Wasser hinzufügen, um wenn nötig zu verdünnen.

2. In einer mittelgroßen Schüssel den zerkleinerten Kraut mit Mandelbutter mischen und gut vermischen.
3. Schneiden Sie die mittlere Rippe jedes grünen Blattes aus und teilen Sie das Blatt in zwei Hälften. Die Blätter in eine große Schüssel geben und mit 1 Teelöffel Tamari und 1 Esslöffel Sesamöl würfeln und mit den Händen übergießen. 1-2 Minuten marinieren lassen.

4. Legen Sie das halbe Blatt mit der Unterseite nach oben auf ein Schneidebrett. Vereinbaren Sie einige Esslöffel der Kohlmischung gleichmäßig über das untere Drittel des Blattes und lassen Sie etwa 1 cm frei am Boden. Legen Sie ein paar Stäbchen Karotte und Mango darauf.

5. Fügen Sie einige Blätter jeder Minze und Basilikum hinzu.

6. Falten Sie den Boden des Kragenblattes nach oben und über die Füllung, halten Sie es fest und stecken Sie das Blatt unter die Zutaten und rollen Sie es nach vorne. Legen Sie die Rollnaht Seite nach unten auf ein Servierteller.

Macht 12 Wraps

Marni Wasserman
ist ein kulinarischer Ernährungsberater in Toronto, dessen Philosophie rund um Vollwertkost basiert. Sie widmet sich ausgewogenen Lifestyle-Entscheidungen durch natürliche Lebensmittel. Mit Leidenschaft und Erfahrung versucht sie, Menschen darüber aufzuklären, wie das tägliche Essen einfach und köstlich sein kann.

Schreiben Sie Ihren Kommentar