10 Möglichkeiten, grippefrei zu bleiben | Gesundheit | 2018

10 Möglichkeiten, grippefrei zu bleiben

1 von 10

Zurück

Weiter

© Royalty-Free / Masterfile.

1. Holen Sie sich den neuesten Impfstoff

Grippeviren ändern sich jedes Jahr leicht, so dass keine zwei Jahreszeiten genau gleich sind. Und "mit Pandemien wachsen Viren zu saisonalen", sagt Allison McGeer, Direktor der Infektionskontrolle im Mount Sinai Hospital in Toronto. "H1N1 wurde letztes Jahr geboren und wird in diesem Jahr ein Teenager sein, also werden die saisonalen Impfungen dich davor schützen."


Sich zu impfen ist deine beste Verteidigung gegen die Grippe, fügt Danielle Grondin von der Public Health Agency hinzu von Kanada . "Wir haben sehr viel Glück in diesem Land, Zugang zu Grippeimpfstoffen zu haben", sagt sie.


Wenn Nadeln nervös machen, werden Sie froh sein, dass Sie Gesundheit haben Kanada kürzlich zugelassen FluMist , ein Nasenspray, das den Impfstoff bis in die Nase spritzt. Es gibt auch eine neue, winzige Nadel auf dem Markt, die den Impfstoff unter die Oberfläche Ihrer Haut injiziert, anstatt tiefer in Ihre Muskeln zu gehen. (Nur wenn Sie das Nasenspray oder die Mikronadel haben wollen, müssen Sie es wahrscheinlich von Ihrem Arzt bekommen.) "Impfstoffe bilden Ihr Immunsystem so aus, dass es das Grippevirus erkennt, wenn es dazu kommt", sagt Glen Armstrong, Leiter der Abteilung für Mikrobiologie und Infektionskrankheiten an der Universität von Calgary. "Wenn Sie nicht geimpft sind, wird der Grippevirus anfangen, Sie krank zu machen, bevor Ihr Immunsystem sagt:" Oh mein Gott, hier stimmt etwas nicht. '"


Wann ist die beste Zeit, um sich zu impfen? Idealerweise vor der Grippesaison im November oder Dezember. Impfstoffe werden in der Regel im Herbst verfügbar und nach dem Schuss dauert es zwei Wochen, bis sich Ihr Immunsystem einschaltet und Sie vor dem Virus schützt.

Zurück

Weiter

Sehen Sie sich den Rest von die Galerie

Schreiben Sie Ihren Kommentar