10 Tipps zum Ablegen einer Kleidergröße | Leben | 2018

10 Tipps zum Ablegen einer Kleidergröße

Hier eine Idee: Nimm diese Waage und verbanne sie in den Keller, weil du sie nicht brauchst nicht mehr. Machen Sie stattdessen Ihr nächstes Wohlfühlziel: Lassen Sie eine Kleidergröße fallen! In der Lage zu sein, in einen neuen Anzug (oder den Minirock, den du im Schrank verstaut hast) zu passen, gibt dir ein realistisches Bild davon, was in deinem Körper vor sich geht, sagt Renata Anderson, Personal Trainerin und Ernährungsspezialistin am Durham College in Oshawa, Ont.

Hier sind 10 einfache Schritte, die Sie zum Erfolg führen können:

Größe selbst

Setzen Sie Ihren Badeanzug auf und stehen Sie vor einem Ganzkörperspiegel. Welche Teile Ihres Körpers brauchen Aufmerksamkeit?

Schreiben Sie auf

Notieren Sie auf einem Blatt Papier Ihre Kleidergröße und die Maße für Brust, Taille, Hüfte und Oberschenkel. Datum es. Am gleichen Tag, einen Monat später, nehmen Sie Ihre Messungen erneut vor. "Das gibt Ihnen genug Zeit, um eine Veränderung zu sehen", sagt Christine Carlson, eine Personal Trainer und Ernährung und Wellness-Spezialist in Edmonton.

Stoßen Sie Ihre Fersen

Ein Pfund Körpergewicht entspricht 3.500 Kalorien und der einzige Weg um diese Kalorien zu verbrennen, ist durch Aktivität. Wähle etwas, das du liebst, also bleib dabei und setze es ganz oben auf deine Prioritätenliste. Es werden insgesamt 60 Minuten täglicher Bewegung empfohlen, aber für den maximalen Nutzen, tun Sie mindestens 20 Minuten kontinuierliche Bewegung auf einmal, sagt Anderson.

Berechnen Sie Ihre Energieabgabe

Für jede Aktivität, die Sie sich hingeben, Finde heraus, wie viele Kalorien du verbrennst. Zum Beispiel verbrauchen Sie 3,5 Kalorien pro Stunde pro Pfund Körpergewicht, wenn Sie schwimmen. Also, wenn Sie 150 Pfund wiegen, würde der Brustanfall für eine Stunde 525 Kalorien verbrannt (150 x 3,5 = 525).

ÜbungKalorien verbrannt /
Pfund Körpergewicht / Stunde
Schwimmen 3.5
Jogging 4.2
Wandern 3.6
Radfahren 2,7
Gehen 2,4

Stärken Sie Ihren Kern

Ihre Bauchmuskeln und Rücken sind Befehl zentral, wenn es um die Tonung geht. Jede Bewegung, die du machst, betrifft diese beiden Teile des Körpers, sagt Anderson. Wenn Sie sie stärken, haben Sie mehr Ausdauer, um mehr Aktivitäten mit weniger Verletzungsgefahr zu machen. Die besten Übungen für Ihre Bauchmuskeln sind Crunches. Mach so viele wie du kannst jeden Tag. Eine Übung namens "Superman" ist eine große Stärkung für Ihren Rücken. Legen Sie sich auf den Bauch, heben Sie ein Bein und den gegenüberliegenden Arm gerade nach oben und dann nach unten. Wiederholen Sie mit dem anderen Bein und Arm. Machen Sie jeden Tag 12 bis 15 auf jeder Seite.

Erhöhen Sie Ihre Muskelmasse

Ein Pfund Muskelmasse verbrennt bis zu dreimal so viel Kalorien wie ein Pfund Fett, sagt Carlson. Also ist es Zeit, die größten Muskeln in Ihrem Körper zu pumpen - Ihre Beine und Ihr Gesäß - mit Ausfallschritten und Kniebeugen.

Kann die Suppe trainieren

Sie wollen ärmellos gehen und gut aussehen? Geh zu deinem Schrank, nimm zwei Suppendosen und mach zwei- bis dreimal die Woche Bizeps-Locken und Brustfliegen.

Achte auf dein Essen

So wie du keine Waage benutzen willst, um dein Gewicht zu überwachen, Sie möchten Kalorien zählen, um Ihre Aufnahme zu beobachten. Aber wie viel ist zu viel? Siehe Portionen anpassen, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Mengen zu sich nehmen. Verwende das Daily eating log, um sicherzustellen, dass du die empfohlene Anzahl an Portionen für jede Gruppe nicht überschreitest.

Protein zu jeder Mahlzeit essen

Wenn du regelmäßig trainierst, brauchst du Protein zusammen mit deinen Kohlenhydraten wie Obst und Gemüse ?? den ganzen Tag. Der Grund: Protein hilft, die mikroskopisch kleinen Risse in den Muskeln nach dem Training zu reparieren, um eine bessere Muskelmasse aufzubauen. Frauen neigen dazu, ihr gesamtes Protein zum Mittag- und Abendessen zu essen und es beim Frühstück auszulassen, sagt Anderson. Eine aktive Frau sollte 0,8 bis 1,2 Gramm Protein pro Kilo Körpergewicht erhalten. Wenn Sie also 68 Kilo wiegen, brauchen Sie zwischen 54 und 82 Gramm Protein pro Tag. (Eine Unze entspricht 28 Gramm.) Hier sind einige proteinreiche Ideen, die Ihnen helfen, Ihren Tag richtig zu beginnen: Verbreiten Sie eine dünne Schicht Ricotta oder leichte Erdnussbutter auf Roggen Toast; Rühre etwas Eiweiß mit grünem und rotem Pfeffer; fügen Sie Ihrem fettarmen Naturjoghurt eine kleine Handvoll Mandelblättchen hinzu.

Achten Sie auf subtile Zeichen.

Hier ist der spaßige Teil: Wenn Sie Ihr tägliches Aktiv- und Krafttraining fortsetzen, werden Sie feststellen, dass Ihre Ringe lockerer sitzen, Ihr Gürtel eine Stufe enger wird und die Knöpfe an Ihrer Bluse nicht bedrohlich sind abspringen? nur die Motivation, die Sie brauchen, um die gute Arbeit zu halten!

Schreiben Sie Ihren Kommentar