10 Schöne Porträts von Menschen, die Obdachlosigkeit erfahren | Bücher | 2018

10 Schöne Porträts von Menschen, die Obdachlosigkeit erfahren

Leah denBok ist erst 17 Jahre alt, aber Sie hat das Auge einer alten Seele. Ihre Fotografien von Menschen, die auf der Straße leben, sind sowohl weise als auch befehlend; Man kann nicht aufhören, sie anzusehen, die Gesichter zu durchsuchen und ihre gewaltige emotionale Kraft zu absorbieren.

Und doch sind sie fast nicht passiert - fast hätte die Fotografie aufgegeben, als sie erst 12 Jahre alt war, verzweifelt, dass sie jemals etwas Gutes tun würde daran. Glücklicherweise hörte derBok von

Als ich Lucy zum ersten Mal fotografierte, erzählte sie uns, dass ihre Opioidabhängigkeit ihr Leben übernommen hatte, aber dass sie sich darauf freute, durch Übergangsunterkünfte ein Zimmer zu bekommen.

Ein Paar Monate nachdem dieses Foto aufgenommen wurde, sahen wir Lucy wieder und ich sagte ihr, dass ihr Foto auf dem Cover meines Buches sein würde. Sie war begeistert und begann herumzutanzen.

Das letzte Mal, als wir Lucy sahen, war vor ungefähr vier Monaten. Sie war in einem sehr schlechten Gesundheitszustand und mein Vater sagte zu mir, dass er nicht gesehen habe, wie sie den Winter überstehen könne.

Wir machen uns beide Sorgen um sie und fragen uns oft, wie es ihr geht. Ich würde ihr gerne eine Kopie meines Buches geben, aber ich befürchte, dass ich nie die Gelegenheit dazu bekomme.

Vorheriges

Nächstes

Sieh dir den Rest der Galerie an

Nirgendwo zu Hause anzurufen ist kann über Friesen Press online erworben werden. Alle Tantiemen werden der Heilsarmee und dem Barrie Bayside Mission Center gegeben.

Schreiben Sie Ihren Kommentar